"Jetzt renkt er die Engel ein": So trauert das Netz um Tamme Hanken

CAVALLO Tamme Hanken
Foto: pressefoto@ndr.de
Tamme Hanken ist gestorben. Seine Fans trauern und verabschieden sich von ihm in den sozialen Netzwerken. Mit rührenden, traurigen, aber auch anrührend komische Beiträgen. Seine Fans vermissen Tamme Hanken. Sehr.

"Jetzt renkt er die Engel ein." - @outdoor_friend auf twitter.

Der Tot des "XXL-Ostfriesens" Tamme Hanken kam unerwartet. Seine Fans vermissen ihn, trauern um ihn, sind in Gedanken bei seiner Familie. Sie verabschieden sich in den sozialen Medien von "ihrem" Tamme". Die Anteilnahme ist riesig.

Wir haben beispielhaft einige Trauer-Postings zusammengefasst.



















10.10.2016
Autor: Redaktion CAVALLO
© CAVALLO
Ausgabe /2016