Kentucky: Vielseitigkeitsreiter William Fox-Pitt gewinnt Rolex Grand Slam - plus Video

Vielseitigkeitsreiter William Fox-Pitt siegt mit Bay my Hero beim Rolex Grand Slam, der Vier-Sterne-Vielseitigkeitsprüfung in Kentucky.

William Fox-Pitt, Vielseitigkeits-Champion aus Großbritannien, hat am Wochenende den Rolex Grand Slam in Kentucky gewonnen.

Mit seinem neuen Top-Pferd Bay my Hero gelang William Fox-Pitt ein Dressurergebnis von 44,0 Minuspunkten. Im Gelände und im Parcous blieb der Brite fehlerfrei und sicherte sich damit den Sieg. Auf Platz zwei kam Lauren Kieffer mit Veronica (46,7), Platz drei ging an Bruce Davidson auf Ballynoe Castle (51,7).

Der Rolex Grand Slam läuft als "Triple Crown"-Event der Vielseitigkeit, über die Vier-Sterne-Turniere von Kentucky, Badminton und Burghley. Seit der Einführung der Prüfung im Jahr 2001 konnte nur die Britin Pippa Funnell im Jahr 2033 die Serie gewinnen. Der Rolex Grand Slam ist mit rund 350.000 Dollar dotiert.

Video: William Fox-Pitt & Bay My Hero 2014 - Kentucky Dressage




Video: William Fox-Pitt & Bay My Hero - Kentucky Cross Country




Video: William Fox-Pitt 2014 Rolex Kentucky - Jumping




Fotostrecke: Fotostrecke: Michael Jung beim CHIO 2011

8 Bilder
CAVALLO Michael Jung Vielseitigkeit Foto: Michaela Mertens
CAVALLO Michael Jung Vielseitigkeit Foto: Michaela Mertens
CAVALLO Michael Jung Vielseitigkeit Foto: Michaela Mertens