Geruchssinn: Was der Pferdekot enthüllt

Schnüffeln ist für Pferde wichtig. Wer Freund oder Feind ist, können Pferde nämlich am Geruch der Äpfel erkennen.

Das stellten Wissenschaftler der Universität Regensburg fest. Dr. Konstanze Krüger untersuchte das Schnupper-Verhalten von zehn Tieren. „Die meiste Aufmerksamkeit schenkten die Pferde den Haufen der Tiere, die ihnen gegenüber vor dem Test aggressiv waren“, berichtet Krüger. Die Forscher sind sich auch sicher, dass Pferde ihren eigenen Kot erkennen können. Wundern Sie sich also beim nächsten Mal nicht, wenn Ihr Pferd mal länger schnüffelt.

+Satellitenkarte: Alle CAVALLO-Pferdeklinik-Porträts im Überblick

+100 Krankheiten: Das CAVALLO Symptom-Lexikon

+Pferde-Medizin: Von Kopf bis Huf

+Ihr Pferd ist krank und Sie brauchen Tipps? Im Forum finden Sie Hilfe!

Fotostrecken zum Thema "Pferde-Gesundheit":

06.04.2011
Autor: Redaktion Cavallo
© CAVALLO
Ausgabe 05/2011