Hinrich Romeike reitet mit DPS-Mundschiene

Olympiasieger Hinrich Romeike trägt beim Dressurtraining eine Mundschiene. Das sogenannte DPS-System interessiert ihn auch, weil er im Hauptberuf als Zahnarzt arbeitet. Im CAVALLO-Interview erklärt der erfolgreiche Vielseitigkeitsreiter, was er an der DPS-Mundschiene schätzt.

 

CAVALLO Hinrich Romeike
Foto: Rau Hinrich Romeike auf Marius.

Mit einer neuen Zahnschiene sollen Reiter beweglicher und besser im Sattel sitzen. Erfunden hat die DPS-Schiene der Zahnmediziner Dr. Steffen Tschackert aus Frankfurt. Er hat die Schiene speziell für Sportler entwickelt. "Wenn Sie diese Schiene im Training tragen, sind Sie beweglicher, haben mehr Kraft und Ausdauer", erklärt der Zahnspezialist. CAVALLO hat im Interview Hinrich Romeike zur DPS-Schiene befragt.

CAVALLO: Wie sind Sie auf die DPS-Schiene gestoßen?

Romeike:
Das war bei einem Vortrag, den ich in Frankfurt zum Thema Motivation hielt. Dr. Steffen Tschackert war ebenfalls dort, und wir kamen anschließend ins Gespräch. Sein Konzept leuchtete mir ein, zumal ich als praktizierender Zahnarzt selbst viel im Bereich der Myozentrik arbeite. Dabei geht es um die muskelgeführte Lage des Unterkiefers. Die DPS-Schiene soll den Kiefer ja in eine entspannte Position bringen. Also ließ ich für mich eine Schiene anfertigen.

CAVALLO: Gab es besondere Gründe für Sie, die Schiene auszuprobieren?

Romeike: Nein. Ich probiere einfach sehr gerne neue Dinge aus. Und diese spezielle Schiene interessiert mich natürlich von zwei Seiten her: einmal als Zahnarzt und dann eben auch als Reiter.

CAVALLO: Wie sind Ihre Erfahrungen mit der Schiene bisher?

Romeike: Vielleicht fragen Sie mich das ein halbes Jahr zu früh. So oft hatte ich die Schiene bisher nicht an. Denn ich nutze sie nicht jeden Tag, sondern hauptsächlich für die intensive Dressur- arbeit mit Marius. Da habe ich allerdings schon das Gefühl, mit der Schiene wesentlich entspannter zu sitzen. Sie macht mir das Reiten etwas leichter. Wie sehr sie meinen Sitz beeinflusst, kann ich aber wirklich nur rein vom Gefühl her beurteilen. Ich reite ohne Spiegel.

Alle Infos zur DPS-Schiene gibt es in der Fotostrecke: "Besser Sitzen - DPS-Schiene für einen lockeren Kiefer"

Fotostrecke: Fotostrecke: Michael Jung beim CHIO 2011

8 Bilder
CAVALLO Michael Jung Vielseitigkeit Foto: Michaela Mertens
CAVALLO Michael Jung Vielseitigkeit Foto: Michaela Mertens
CAVALLO Michael Jung Vielseitigkeit Foto: Michaela Mertens
21.09.2011
Autor: Redaktion CAVALLO
© CAVALLO
Ausgabe 07/2011