Missbrauch: Mann befummelt Pferd und wird gefilmt - Polizei ermittelt

Reitschule Reitschultest reiten lernen Hessen Darmstadt
Foto: Miriam Kreutzer
In Grevenbroich wurde ein Mann nachts dabei gefilmt, wie er sich an einem Pferd zu schaffen machte. Die Pferdehalter vor Ort sind schockiert. Polizei ermittelt gegen den Mann aus dem Rhein-Kreis Neuss.

Pferdebesitzer in Grevenbroich sind schockiert: Ein Ehepaar hat zur Überwachung ihres Pferdeunterstands eine Videokamera angebracht.

Diese Stallkamera lieferte nun Bilder auf der ein Mann zu sehen ist, der einmal tagsüber auf den Weidezaun geklettert ist und mastubierte und ein weiteres Mal nachts zu sehen ist, wie er sich an einem Pferd zu schaffen machte und diesem einen Strick um den Hals legte.

Die alarmierten Pferdehalter gingen zur Polizei. Dort war der Mann bereits bekannt. Die Staatsanwaltschaft ermittelt nun gegen den Mann wegen Verstoß gegen das Tierschutzgesetz und Hausfriedensbruch.