Nach der Flut: Das 37. Neckartailfinger Reitturnier findet statt - vom 21. bis 23. Juni 2013

Dank dem Einsatz vieler Helfer, wie beim Reitverein Neckartailfingen, konnten Reitanlagen und Ställe nach der Flut schnell wieder in Betrieb genommen werden. Beim Turnier sollen in Neckartailfingen Einnahmen für die Reperaturen erwirtschaftet werden.

Fotostrecke: Fotostrecke: Flutwelle - Ponys dank Tierrettung am Leben - plus Video

11 Bilder
CAVALLO Flutwelle Hochwasser Foto: Tierrettung Rhein Neckar
CAVALLO Flutwelle Hochwasser Foto: Tierrettung Rhein Neckar
CAVALLO Flutwelle Hochwasser Foto: Tierrettung Rhein Neckar

 

CAVALLO Flutwelle Hochwasser
Foto: Reitverein Neckartailfingen Der Reithallenboden in Neckartailfingen während und nach der Flut.

Wenn Besucher heute auf die Anlage des Reitvereins Neckartailfingen kommen, können sie nur staunen: Innerhalb nur einer Woche haben unzählige helfende Hände dafür gesorgt, die Spuren des Hochwassers zu beseitigen.

Schon am Sonntag, den 02. Juni 2013 wurde nach der Flut damit begonnen, Schlamm und Mist aus den Boxen zu räumen, die dank Sonnenschein gut austrocknen konnten. Die Koppeln wurden von Dreck und Ästen befreit, das Reiterstüble und die Küche gereinigt.

Im alten Stall, der komplett überflutet war, wurde ein neuer Boden aus Knochensteinen gelegt und der gesamte Sand des Hallenbodens wurde in einer beispiellosen Aktion komplett ausgetauscht.

Die Begutachter und Versicherer sprachen dem Reitverein Neckartailfingen ein sehr großes Lob darüber aus, was der "Verein aus eigener Kraft in dieser kurzen Zeit alles geschafft" habe. Jeder, der etwas Zeit erübrigen konnte, kam vorbei und packte auf der Reitanlage des Reitvereins mit an.

Nun freuen sich alle Vereinsmitglieder auf das anstehende Turnier am kommenden Wochenende. Auch Sie können den Verein unterstützen, indem Sie und Ihre Familien zahlreich zum Turnierwochenende vom 21. bis 23. Juni 2013 auf die Reitanlage kommen. Alle Informationen zum Turnier finden Sie unter: www.reitverein-neckartailfingen.de

 

CAVALLO Flutwelle Hochwasser
Foto: Reitverein Neckartailfingen Stall und Boxen vor und nach der Flut.

Hintergrund - CAVALLO Meldung vom 5. Juni 2013:

Überschwemmung beim Reitverein Neckartailfingen: Der Reitverein Neckartailfingen wurde aufgrund des Dauerregens am Wochenende überflutet. Da die Vereinsreitanlage in einer Senke liegt, gab es bereits einen Evakuierungsplan. Die Einstellerpferde wurden umgehend evakuiert, die Schulpferde in einem nahegelegenen Reitverein untergebracht. Stall, Boxen und Reithalle wurden von den Wassermassen geflutet. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest, ebenso wenig ist klar, wer für die Schäden aufkommen wird. Sicher ist: Der Reithallenboden muss ausgetauscht werden, was eine der teuersten Aufräumarbeiten sein dürfte.

Video: Hochwasser - Pony aus den Fluten gerettet

Dauerregen statt Sommer: Die anhaltenden Regenfälle haben im Juni 2013 in Deutschland Flüsse über ihre Ufer treten lassen und zahlreiche Reitanlagen und Ställe überschwemmt. Das Video zeigt die Bergung eines Ponys aus den Fluten in Brühl (Baden-Württemberg). Die "Tierrettung Vorderpfalz" schreibt dazu auf ihrer Facebookseite: "Dramatische Hochwasserrettung in Brühl, seit heute morgen um 6 Uhr versuchen Tierrettung und Feuerwehr, Tiere aus dem Wasser zu befreien, es wird nach berichtet, es wurden bis jetzt 2 Pferde, 2 Rehe und 19 tote Schafe geborgen, wir werden vermutlich noch 24 Stunden vor Ort bleiben."




16.06.2013
Autor: Redaktion CAVALLO
© CAVALLO
Ausgabe Juni 2013/2013