Olympia 2016 in Rio - Katar will Vielseitigkeits-Equipe qualifizieren

Nicht nur im Springenreiten, sondern auch in der Vielseitigkeit wollen die Reiter aus Katar nun in die Weltspitze vordringen. Das Trainingslager in England steht bereits.

Im Rahmen der Asian Games, die im September in Südkorea stattfinden, möchte die Qatar Equestrian Federation (QEF) eine Vielseitigkeits-Equipe qualifizieren.

Nicht nur im Springenreiten, sondern auch in der Vielseitigkeit wollen die Reiter aus Katar nun in die Weltspitze vordringen. Das Trainingslager in England steht bereits.

Derzeit befinden sich die Reiter aus Katar auf dem Reitniveau der Kl. M. Die Asian Games entsprechen dem Schwierigkeitsgrad einer CIC*-Prüfung. Als Trainer wurde der Brite Joss Gray engagiert. Vorallem das Geländetraining müsse trainiert werden, so der Coach.

Vorstellbar wäre auch, dass künftig Vielseitigkeitsprüfungen in Doha stattfinden. Am besten im europäischen Winterhalbjahr, denn sonst ist es vor Ort zu heiß.

10.04.2014
Autor: Redaktion CAVALLO
© CAVALLO