Mustang Makeover 2017 - CAVALLO stellt die neuen Besitzer vor

Mehr zu dieser Fotostrecke:   Wie war das Mustang Makeover?

Zurück Weiter Stefanie Panrek mit Stute M
Foto: privat
Stefanie Panreck warf auf Stute M schon von Anfang an ein Auge. „Sie gefiel mir gleich auf den ersten Fotos und Videos“, sagt sie. Also fuhr sie vor der Versteigerung zu Andrea Bethge und schaute sich „Emmi“ an. Weil es gleich funkte zwischen den beiden, bot sie am Tag der Versteigerung und durfte Emmi für 12.000 Euro kurze Zeit später nach Hause in die Nähe von Hannover holen. Stefanie Panreck hat bereits Erfahrung mit Wildpferden – zu ihrer kleinen Herde gehören zwei Koniks. Emmi darf die nächsten Monate noch auf ihrem Paddocktrail faulenzen und sich in Ruhe einleben. Noch ist sie nicht angeritten. Nächstes Jahr startet Stefanie Panreck dann die Reitausbildung. „Ich möchte vor allem Ausreiten und Wanderritte machen. Wenn Emmi Spaß am Laufen hat, vielleicht sogar kleine Distanzritte starten“, verrät die neue Besitzerin.

Weitere Fotostrecken

CAVALLO Schecken Leserfotos
Foto: Kerstin Meyer_privat

CAVALLO-Leser zeigen ihre Schecken

Andrea Bethge mit Mustangstute M
Foto: photography-SH Sylvia Hengelein

Das Mustang Makeover 2017 in Bildern

In Bildern: Mustangs zähmen in 90 Tagen
Foto: Elke Vogelsang

Mustangs zähmen in 90 Tagen

Mehr zum Thema

11.09.2017
Autor: Cathrin Flößer
© CAVALLO