Köln: Anonymer Bieter gewinnt 200 0001 Euro bei Galopprennen

Ein anonymer Bieter hat beim Galopp-Rennen in Köln die Viererwette gewonnen und aus zehn Euro Einsatz 200 001 Euro Gewinn gemacht.

Am vergangenen Wochenende hat ein anonymer Bieter alles richtig gemacht und durch zehn Euro Einsatz 200 001 Euro errungen. Er hatte die Viererwette im fünften Rennen des Großen Preises von Europa in Köln-Weidenpesch gewonnen. Er war der einzige, der bei der Viererwette richtig lag.

In Deutschland gibt es in nur einem Rennen pro Renntag eine Viererwette. Dabei müssen die ersten vier Plätze richtig getippt werden. Die Gewinnchancen sind gering, umso erstaunlicher ist, dass der anonyme Bieter alles richtig machte und nun eine sechsstellige Gewinnsumme auf seinem Konto hat.

Fotostrecke: Fotostrecke: Tierarzt trainiert Rennpferde

7 Bilder
CAVALLO Galopprennen Foto: Ana Springfeldt
CAVALLO Galopprennen Foto: Ana Springfeldt
CAVALLO Galopprennen Foto: Ana Springfeldt

Fotostrecke: Danedream: Fotos zur erfolgreichen deutschen Galopper-Stute

10 Bilder
CAVALLO Danedream Galoppsport Galopp-Rennen Foto: Dr. Jens Fuchs
CAVALLO Danedream Galoppsport Galopp-Rennen Foto: Dr. Jens Fuchs
CAVALLO Danedream Galoppsport Galopp-Rennen Foto: Dr. Jens Fuchs

Fotostrecke: Fotostrecke: Galopp-Sport - Novellist siegt in Iffezheim

14 Bilder
CAVALLO Novellist Foto: Dr. Jens Fuchs
CAVALLO Novellist Foto: Dr. Jens Fuchs
CAVALLO Novellist Foto: Dr. Jens Fuchs