Neu ab 2014: FN-Gütesiegel für Gnadenhöfe

Reitschulen im Test
Foto: Miriam Kreutzer
Die Auswahl eines geeigneten Gnadenbrot-Stalls für das eigene Pferd wird einfacher. Denn die neue Ausbildungs-Prüfungs-Ordnung (APO) zertifiziert Pensionspferdebetriebe für Gnadenbrotpferde. Neu ist auch die Reitschule Islandpferde.

Im nächsten Jahr tritt die neue APO der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) in Kraft. Die wichtigste Neuerung ist das komplett überarbeitete Abzeichensystem. Doch es gibt noch mehr Neuheiten.

In Zukunft gibt es FN-geprüfte Pensionspferdebetriebe für Gnadenbrotpferde. Diese haben einen ganzjährigen Auslauf für die Pferde und ausreichend Fläche für regelmäßigen Weidegang. Der Betreiber muss vorweisen können, dass er entsprechende Kenntnisse in der Haltung von alten Pferden hat. Die Grundvoraussetzungen sind die gleichen wie bei einem Pensionspferdebetrieb.

Eine weitere Neuerung ist die Reitschule Islandpferde. Hier müssen mindestens vier Isländer als Lehrpferde zur Verfügung stehen. Diese Reitschulen verfügen über Platz oder Halle, eine Ovalbahn und gutes Gelände. Ein Ausbilder mit der Qualifikation Trainer C Islandpferdereiten oder Pferdewirt (Fachrichtung Spezialreitweisen) gibt den Unterricht.

In Reitschulen mit dem Gütesiegel "Drei Sterne" müssen in Zukunft nur noch jeweils zwei Dressur- und zwei Springpferde auf L-Niveau als Lehrpferde vorhanden sein. Für alle Reitschulen gilt ab 2014, dass ihre Ausbilder eine gültige Trainerlizenz besitzen müssen. Das verpflichtete alle Ausbilder dazu, an Fortbildungen teilzunehmen.
Der FN gekennzeichnete Hufbeschlag-Fachbetrieb wurde mangels Nachfrage aus der APO gestrichen.

Hilfe für verwahrloste und gequälte Pferde

Haben Sie verwahrloste oder gequälte Pferde in Ihrer Nachbarschaft entdeckt? Damit Sie effektiv handeln können, finden Sie hier eine Übersicht mit Kontaktdaten von Tierschutzorganisationen und –vereinen. Listen der Veterinärämter des jeweiligen Bundeslandes finden Sie unter www.amtstierarzte.de

Baden-Württemberg

Pony in Not e.V. in Billigheim
www.ponyinnot.de
Tel.: 06265/927145

AG Tierschutz Pferde & Co e.V. in Karlsruhe-Durlach
www.tierschutzhof-durlach.de
Tel. 0173/9016427

Bayern

Gut Aiderbichl
www.gut-aiderbichl.at
Gut Aiderbichl hält in den Standorten Thanham, Deggendorf und Iffldorf gerettete Pferde, die dort bis an ihr natürliches Lebensende versorgt werden.
Gut Aiderbichl Deggendorf (dt. Hauptstandort):
Tel. 09901/903298

Tierschutzhof Grosseibstadt
www.tierschutzhof-grosseibstadt.de
Tel. 09761/3945222

Tieroase Stefanshof e.V. in Wildenberg
www.tieroase-stefanshof.de
Tel. 09444/1064

Mecklenburg-Vorpommern

Tierhilfe Norddeutschland in Klein Sien
www.tierhilfe-norddeutschland.de
Tel. 038464/22767

Tierschutzverein Sadelkow - Gnadenhof Sonnenschein in Datzetal
www.gnadenhof.de
Tel. 039606/20597

Tierschutzverein Pferdehof Kranichweide e.V. in Saal
www.pferdehof-kranichweide.de
Tel. 038223/30508

Niedersachsen

Gnadenhof Pferdeoase e.V. in Ovelgönne
www.ghpferdeoase.jimdo.com
Tel. 04480/1610

Pferderettung e.V. in Rehburg-Loccum
www.pferderettung.de

Pferdehof Panacea in Steyerberg
www.pferdehof-panacea.de
Tel. 05769/641049

Private Pferde und Ponyhilfe ‚Holunderhof’ in Bramsche
www.holunderhof.npage.de
Tel. 05461/886391

Geißblatthof in Warpe
www.tierschutzhof-geissblatt.de
Tel. 05022/260

Hagel Hof e.v. in Löningen
www.hagelhof.de
Tel.054349249794

Tierschutzstiftung Hof Butenland und Butjadingen
www.stiftung-fuer-tierschutz.de
Tel. 04733-219

Nordrhein-Westfalen

ETN e.V. in Much
www.etnev.de
Tel. 02245/61900

Kooperation Mensch und Tier e.V. (KoMeT) in Növenich – Rath
www.komet-network.de
Tel. 02426/958185

Tierschutzhof im Ruhrtal e.V. in Bochum
www.tierschutzhof-ruhrtal.de
0234/5798241

Kölner Schutzhof für Pferde – Tierschutz und Umwelt e.V.
www.pferdeschutzhof.info
Tel. 0157 75464267
Tel. 0157 75895929

Tierschutzverein Kreis Viersen e.V. in Niederkrüchten
www.tierschutzverein-viersen.de
Tel. 0175/9419938

Schleswig-Holstein

Vier Hufe & Co e.V. in Trittau
www.hof-der-gluecklichen-pferde.de
Tel. 04154/989652

Notbox e.V. (Pferdeklappe) in Norderbrarup
www.petras-peermarkt.de
Tel. 04641/2125