Chile: Snowboarder befreien Stute aus Tiefschnee

Zwei Snowboarder haben in den Bergen von El Colorado (Chile) eine Fuchsstute befreit, die einige Tage im Tiefschnee feststeckte und bereits völlig entkräftet war. Plus Video!

Rafael Pease, ein Student und begeisterter Snowboarder aus Boulder/Colorado (USA), ist ein leidenschaftlicher Bergfan. Er setzt sich für den Erhalt der Natur und der Ursprünglichkeit der Landschaft ein und hat dazu auch ein eigenes Video-Portal eingerichtet.

Am 13. Juli machte er mit einem Freund eine Snowboard-Abfahrt im chilenischen El Colorado nahe Santiago de Chile. Den Snowboard-Ride wollte der 21-Jährige mit seiner GoPro-Kamera aufzeichnen.

Video: Pferderettung




Nach den ersten Metern hielt er inne. Er glaubte einen Felsvorsprung gesehen zu haben. Doch es war ein Pferd, dass sich aufgrund des schnellen Wintereinbruchs nicht rechtzeitig vor dem Schnee retten konnte. Apathisch und schwach stand es im Tiefschnee.

Sofort begann Rafael Pease mit seiner Schaufel den Schnee rund um das Pferd abzutragen. Er fütterte das Pferd, es war wie sich zeigte, eine fuchsfarbene Stute und leitet sie auf sicheren Pistenabschnitten hinuter ins Tal zu ihren Besitzern.

Auf dem Weg mussten die beiden Snowboarder immer wieder Pausen einlegen, weil die geschwächte Stute kaum mehr Kraft hatte. Wie das Video, das seit Anfang Oktober online steht zeigt, folgt die Stute den beiden in völligem Vertrauen. Sie wurde bereits vier Tage vermisst.

Fotostrecke: CAVALLO Leserfotos - Mit Pferden im Schnee

94 Bilder
Pferde im Schnee! Die CAVALLO Leser-Winterfotos Foto: privat
CAVALLO Winterfotos Winter Schnee Foto: Tanja Riedinger_privat
CAVALLO Reiten im Winter - Pferde im Schnee Foto: Schneiders_privat

Fotostrecke: Test: Welche Reithosen halten im Winter warm?

14 Bilder
Winterreithosen Foto: Lisa Rädlein
Winterreithosen Foto: Lisa Rädlein
Winterreithosen Foto: Lisa Rädlein
09.10.2015
Autor: Redaktion CAVALLO
© CAVALLO
Ausgabe 10 / 2015/2015