Klassische Reitkultur: Xenophon hat neue Vorsitzende gewählt

Bei der Mitgliederversammlung Anfang 2013 in Münster hat der Verein Xenophon e. V. einen neuen Vorstand gewählt. Neue Vorsitzende des Vereins zum Erhalt und zur Förderung der klassischen Reitkultur ist Dressurausbilderin Susanne Ridderbusch.

Neue Vorsitzende des Vereins Xenophon zum Erhalt und zur Förderung der klassischen Reitkultur: Nachdem Dressurausbilder Klaus Balkenhol aus Altersgründen sein Amt als Xenophon-Vorsitzender abgegben hat und als Ehrenmitglied geführt wird, ist Dressurausbilderin Susanne Ridderbusch an die Spitze des Vereins gewählt worden.

Susanne Ridderbusch ist Dressurausbilderin mit Trainer-A-Schein und Zusatzqualifiaktionen bis Klasse S. Der aus Köln stammende Pferdewirtschaftsmeister Friedhelm Petry wurde zum zweiten Vorsitzenden gewählt. Er ist ein Schüler von Willi Schultheis und Rosemarie Springer. Beide Vorsitzenden setzen sich für eine vielseitige Ausbildung von Pferden ein.

Infos über Ziele und Aktivitäten von Xenophon unter: www.xenophon-klassisch.org.

Fotostrecke: Fotostrecke: Klassische Ausbildung im Damensattel

11 Bilder
Reiten im Damensattel Foto: Stappenbeck
Reiten im Damensattel Foto: Stappenbeck
Reiten im Damensattel Foto: Stappenbeck

Fotostrecke: Fotostrecke: Lektionen für die Hinterhand

12 Bilder
Hinterhand Dressur Tragkraft Foto: Lisa Rädlein
Hinterhand Dressur Tragkraft Foto: Lisa Rädlein
Hinterhand Dressur Tragkraft Foto: Lisa Rädlein
Autor: Redaktion CAVALLO
© CAVALLO