40 Millionen Euro für das Gestüt Schwaiganger

Das bayerische Landgestüt Schwaiganger in Oberbayern bekommt eine ordentliche Geldspritze. Es soll auch Seminare für Freizeitreiter geben

Rund 40 Millionen Euro will der Freistaat in den nächsten Jahren in das Gestüt investieren. Schwaiganger soll damit zu einem Zentrum für Zucht und Ausbildung ausgebaut werden.

Künftig sollen dort mehr Pferdewirte ausgebildet werden, und es soll Seminare für Freizeitreiter geben. Zudem wird Klassik-Ausbilderin Anja Beran aus Bidingen im Allgäu regelmäßig Unterricht in Schwaiganger geben.

Fotostrecke: Fotostrecke: Ratgeber Fohlengeburt - Tipps von Dr. Wyrwoll

8 Bilder
CAVALLO Fohlen-Erziehung Foto: Dr. Ralph Kuhlmann
CAVALLO Fohlen-Erziehung Foto: Dr. Ralph Kuhlmann
CAVALLO Fohlen-Erziehung Foto: Dr. Ralph Kuhlmann

Fotostrecke: Leserfotos: CAVALLO-Leser zeigen ihre Fohlen

70 Bilder
CAVALLO Fohlen - Leserfotos Foto: Bergmaier
CAVALLO Fohlen Leserfotos Foto: Beatrice Miersch_privat
CAVALLO Fohlen Leserfotos Foto: Laura Frölich_privat
13.10.2016
Autor: Redaktion CAVALLO
© CAVALLO
Ausgabe /2016