Schon wieder Doping: Dressurreiterin Isabell Werth suspendiert - plus: Diskussion im Forum

Der nächste Skandal im deutschen Reitsport ist da: Whisper, zehn Jahre alter Wallach der fünfmaligen Olympiasiegerin Isabell Werth, wurde beim Pfingstturnier in Wiesbaden bei der A-Probe positiv auf die verbotene Substanz Fluphenazine getestet. Werth wurde daraufhin vom Weltverband FEI von allen Turnieren suspendiert und will die Öffnung der B-Probe beantragen, wie die Deutsche Reiterliche Vereinigung FN mitteilte.

 

Isabell Werth
Foto: Rädlein Unter Verdacht: Isabell Werth.

Forum: Doping im Spitzenreitsport - Wie geht es weiter mit den deutschen Reitern?

"Das ist eine Katastrophe für den Pferdesport. Wir lassen uns aber von den schlechten Nachrichten nicht entmutigen und werden den eingeschlagenen Weg für einen fairen Pferdesport fortsetzen", sagt FN-Präsident Breido Graf zu Rantzau. Die FEI hat am 25. Juni eine Anhörung angesetzt, in der das Tribunal entscheidet, ob es die vorläufige Suspendierung aufrecht erhält. Die Regelung, dass Reiter und Pferd bereits nach einer positiven A-Probe suspendiert werden, gibt es international seit Anfang 2008.

Das Beruhigungsmittel Fluphenazine stammt aus der Humanmedizin und wird dort bei schweren psychischen Erkrankungen eingesetzt. Der irische Springreiter Cian O’Connor hatte das Dopingmittel bei den Olympischen Spielen 2004 in Athen bei seinem Pferd Waterford Crystal eingesetzt und war daraufhin nachträglich disqualifiziert worden.

Erst vor wenigen Wochen hatte die FN die Kader der drei olympischen Disziplinen aufgelöst und eine unabhängige Kommission des DOSB mit der Befragung der Reiter beauftragt. Auslöser waren der Dopingfund bei Christian Ahlmanns Pferd Cöster während der Olympischen Spiele in Hong Kong und Aussagen von Springreiter Ludger Beerbaum über den Umgang mit Medikamenten.

Isabell Werth hat auf ihrer Homepage zum Vorfall Stellung genommen:
Pressemitteilung von Isabell Werth

Voting: Dopingverdacht - Was denken Sie über Isabell Werth?

24.06.2009
Autor: Christine Felsinger
© CAVALLO