Bereiter-Trio führt Spanischen Hofreitschule

Bachinger-Nachfolger stehen fest: Neuer Erster Oberbereiter mit Verantwortung für die Reitausbildung ist Wolfgang Eder, der von Andreas Hausberger sowie Herwig Radnetter bei seiner Arbeit an der Spanischen Hofreitschule unterstützt wird.

Neues Führungs-Trio für die Spanische Hofreitschule: Ernst Bachinger, der bisherige "Leiter der Reitbahn", schied altersbedingt aus. Nun haben Aufsichtsrat und Geschäftsführung der Spanischen Hofreitschule beschlossen, die Stelle Bachingers nicht neu zu besetzen, sondern ein Führungs-Trio an der Spitze der Wiener Institution zu installieren.

Für die Qualität der Ausbildung der Reiter und damit als Erster Oberbereiter verantwortlich ist Wolfgang Eder. Von organisatorischen und administrativen Arbeiten soll er freigestellt sein, um sich voll auf seine Aufgabe konzentrieren zu können. Bereiter Herwig Radnetter wird als "Administrativer Leiter" aktiv. Andreas Hausberger zeichnet künftig für die Weiterentwicklung des Ausbildungszentrum Heldenberg verantwortlich. Das neue Führungs-Trio wird seine Aufgaben mit sofortiger Wirkung übernehmen.

Für neue Aufgaben nicht übernommen worden sind die beiden derzeit außer Dienst gestellten Oberbereiter Johann Riegler und Klaus Krizsch, die sich um eine Führungsposition beworben hatten.

01.06.2012
Autor: Redaktion CAVALLO
© CAVALLO
Ausgabe 06/2012