Tipps für Pferde mit Senkrücken - Artikel als pdf

Hängt Ihr Pferd in der Mitte durch? Dann sollte es flink zur Rückenschule. Selbst Härtefälle haben mit den CAVALLO Profi-Tipps eine Chance.

Ein gesunder Pferderücken schwingt und trägt. Hängt er durch, schwinden seine Kräfte, da der gesunde Spannungsbogen von der Hinterhand über den Rücken bis zum Hals und Genick fehlt.

Optisch und statisch gleicht der Rücken dann einer Hängebrücke, die sprichwörtlich in den Seilen hängt: Schlappen Muskeln, die den Pferderumpf mehr schlecht als recht halten.

CAVALLO erklärt, wie die Rückenkuhle entsteht und im besten Fall auch wieder verschwindet. Hier gibt es den Artikel zum Download:

Loading  

Fotostrecke: Fotostrecke: Der Exterieur-Check für Pferde

14 Bilder
Exterieur-Typen Foto: Lisa Rädlein
CAVALLO Exterieur Typen Foto: Lisa Rädlein
Exterieur-Typen Foto: Lisa Rädlein
15.07.2016
Autor: Redaktion CAVALLO
© CAVALLO
Ausgabe 12 / 2015/2015