Vielseitigkeit Marbach 2013: Ingrid Klimke siegt bei Drei-Sterne-Prüfung - Jung wird Baden-Württembergischer Meister

CAVALLO Vielseitigkeit Marbach 2013
Foto: Robert Kraft
Ergebnisse der Internationalen Vielseitigkeit in Marbach: Ingrid Klimke siegt in der Drei-Sterne-Prüfung sowie dem Berufsreiterchampionat 2013 und Michael Jung wird Baden-Württembergischer Meister der Vielseitigkeitsreiter.

Ingrid Klimke, Vielseitigkeitsreiterin und Mannschafts-Olympiasiegerin in London 2012, hat die Drei-Sterne-Prüfung bei der Internationalen Vielseitigkeit in Marbach 2013 gewonnen. Nach der Dressur- und Geländeprüfung lag die jüngste Reitmeisterin Deutschlands mit Wallach Hale Bob in Führung. Mit ihrem Zweitpferd Tabasco TSF lag sie auf Rang 2. Nach der abschließenden Springprüfung, dabei hatte Hale Bob einen Fehler im Parcours, lag Tabasco TSF vorne und sicherte den Sieg.

Der erst 22-jährige Felix Vogg, derzeit auf dem Weg zum Pferdewirtschaftsmeister im Stall von Michael Jung, wurde Zweiter in der Drei-Sterne-Prüfung. Auf Platz drei folgte Ingrid Klimke mit Hale Bob. Vielseitigkeitsreiter Michael Jung, amtierender Europa- und Weltmeister sowie Doppel-Olympiasieger ritt auf die Plätze vier mit Halunke FBW und fünf mit fischerRocana FST.

Mit dem Drei-Sterne-Sieg sicherte sich Ingrid Klimke zum vierten Mal auch den Sieg im Berufsreiterchampionat der Vielseitigkeitsreiter, das im Rahmen der Drei-Sterne-Prüfung ermittelt wurde. Felix Vogg wurde somit Vize-Champion der deutschen Berufsreiter. Bronze im Berufsreiterchampionat belegte Michael Jung mit Halunke.

In der ARIAT-Mannschaftwertung siegte das Team Stihl – Die Scharfen mit Andreas Dibowski, Peter Thomsen, Jean Teulère und Edith Tuytelaars vor dem Team Pferdesafari – Die Urlauber, angeführt von Felix Vogg mit Freiderike Tophoff-Kaup, Xavier Snackers und Jean-Marie Bazire.

Die Baden-Württembergische Meisterschaft der Reiter und Senioren 2013 wurde im Rahmen der Ein-Sterne-Prüfung entschieden. Wie 2012 konnte Michael Jung aus Horb die Konkurrenz vor Felix Vogg für sich entscheiden. Den dritten Rang nimmt in diesem Jahr Falk Westerich ein. Feix Vogg reitet international für die Schweiz, ist aber in Radolfzell am Bodensee ansässig und reitet für den Reitverein Singen. Falk Westerich betreibt einen Stall in Ruppertshofen.

Besondere Ehre für Holger Sontheim: Der baden-württembergische Vielseitigkeitsreiter erhielt das Goldene Reitabzeichen. Er kann über 985 Platzierungen in nationalen und internationalen Prüfungen aufweisen. Holger Sontheim nahm die Ehrung aus den Händen des Präsidenten des Württembergischen Pferdesportverbandes, Frank Reutter, entgegen.

Video: INGRID KLIMKE CIC3 MARBACH 2013




Video: Gelände-Impressionen Vielseitigkeit Marbach 2013




Video: Dressur und Geländebegehung Vielseitigkeit Marbach 2013




12.05.2013
Autor: Redaktion CAVALLO
© CAVALLO
Ausgabe Mai 2013/2013