Vielseitigkeitsreiter Michael Jung mit "Best Athlete Award" ausgezeichnet

Vielseitigkeitsreiter Michael Jung mit darf sich neben den Doppel-Goldmedaillen aus London nun auch über die Auszeichnung mit dem "Best Athlete Award" freuen.

 

CAVALLO Michael Jung Vielseitigkeit
Foto: Holger Schupp Vielseitigkeitsreiter Michael Jung und La Biosthetique Sam FBW.

Im Rahmen der Generalversammlung des Weltreiterverbands FEI in Istanbul wurde Vielseitigkeitsreiter Michael Jung mit dem "REEM ACRA Best Athlete Award" ausgezeichnet.

Der Olympiasieger, Welt- und Europameister in der Vielseitigkeit wurde als FEI-Athlet des Jahres 2012 geehrt. Die Preisverleihung musste ohne den 30-Jährigen stattfinden, er bedankte sich mit einer eingespielten Video-Botschaft.

Der "Against all Odds-Award" für Reiter, die mit besonderen Problemen zu kämpfen haben, ging an die US-Amerikanerin Courtney King-Dye. Dressurreiterin King-Dye war 2008 im bei den Olympischen Spielen in Hongkong für die USA am Start. Zwei Jahre später stürzte sie beim Training von eines jungen Pferds und erlitt schwerste Kopfverletzungen. Sie trug zum Zeitpunkt des Unfalls keinen Helm und lag danach vier Wochen im Koma. Bis heute arbeitet sie daran, mit den Folgen ihres Unfalls zurechtzukommen. Aber sie kann wieder reiten und qualifizierte sich für die Paralympics. Starten möchte sie aber erst wieder bei den Weltreiterspielen 2014.

Videos mit Vielseitigkeitsreiter Michael Jung:

Fotostrecke: Fotostrecke: Michael Jung beim CHIO 2011

8 Bilder
CAVALLO Michael Jung Vielseitigkeit Foto: Michaela Mertens
CAVALLO Michael Jung Vielseitigkeit Foto: Michaela Mertens
CAVALLO Michael Jung Vielseitigkeit Foto: Michaela Mertens
09.11.2012
Autor: Redaktion CAVALLO
© CAVALLO
Ausgabe 11/2012