Weltreiterspiele 2014: USA holen Gold im Reining mit der Mannschaft

Die Weltreiterspiele 2014 haben ihren ersten Sieger: Die USA holten mit der Mannschaft Gold in der Disziplin Reining. Grischa Ludwig war der beste deutsche Reiter.

Der Triumph war deutlich: Die US-Mannschaft siegte mit 677,5 Punkten. Auch die Einzelwertung führten die Reiter aus den USA an. Shawn Flarida, Andrea Fappani und Mandy McCutcheon belegten die ersten Plätze.

Silber ging an Belgien (633 Punkte) vor Österreich (658,5 Punkte) und Bronze gin an die deutsche Mannschaft (654 Punkte). Als bester deutscher Reiter entsprechend der Einzelwertung konnte sich Grischa Ludwig durchsetzen. Custom de Cielo, sein Top-Pferd war kurzfristig ausgefallen, deshalb setzte er auf den sechsjährigen Quarter Horse Hengst Ruf Tuf Juice.

Am Donnerstag findet die zweite Final-Qualifikation statt. Das Finale selbst ist am kommenden Samstag.

WEG 2014 - Results Reining

Video: WEG 2014 - Highlights Day 1




Video: Opening Ceremony WEG 2014