Pferd als Zuchterfolg: Der einzige westfälische Scheckhengst Saintico

CAVALLO Scheckhengst
Foto: Zurhellen_privat
Besonderes Pferd: Im schönen Extertal ist der einzige westfälische, gekörte und reinerbige Scheckhengst der Welt zu Hause. Er hört auf den Namen Saintico.

Im Extertal haben die Züchter von Saintico einen individuellen Betrieb aufgebaut. Das Landhaus Wittensiek der Famile Zurhellen ist ein Zucht- und Pensionsbetrieb der neben einem Landcafé mit Hotelzimmern auch als VFD zertifizierte Wanderreitstation Urlaubern mit Pferd ein Ziel bietet.

Saintico ist am 17. März 2007 in Münster geboren. Sainticos Geburtsdatum war maßgeblich an seiner Namensgebung beteiligt: Der 17. März ist der Nationalfeiertag der Iren, die jährlich ihren Schutzpatron Saint Patrick feiern. „Da Saintico auf den berühmten Scheckvererber Ico von Marco Polo ingezogen ist, und wir dem Respekt zollen wollten, war für uns sofort klar, das der Hengst Saintico heißen sollte,“ erklärt Christian Zurhellen.

Saintico ist das Wunschkind seiner Züchter: Eine der letzten direkten Ico-Töchter ist Zurhellens gescheckte Zuchtstute Impala. Sie geht im Muttervater zurück auf den Vollblüter Cottage Son XX, der mit Capitol die Holsteiner Zucht in die Weltspitze der Springpferde katapultiert hat. Aufgrund Impalas hervorragender Eigenschaften sollte sie sich weitervererben. „Ich beschäftige mich seit meiner Jugend mit qualitätsvollen Scheckvererbern“ erläutert Verena Zurhellen.

„Unser Ziel war eindeutig formuliert: Wir wollten einen leistungsbereiten Warmblutschecken züchten, der beide weltweit renommierten Blutlinien der Scheckvererber Ico und Samber vereint", fügt Christian Zurhellen fort. Als Leistungs- und Farbvererber schien Samico F von Samber x Ico zur Anpaarung mit Impala die beste Wahl zu sein. Der holländische Scheckhengst Ico von Marco Polo ist der wohl bedeutendste Springsportler in bunter Jacke und brachte vielzählige Nachkommen für den internationalen Springsport wie z.B. Nekoma, der im Mächtigkeitsspringen fehlerfrei über die 2,30m Marke sprang. Ico stammt von dem bedeutenden Trakehner Marco Polo ab, der sein hervorragendes Springtalent sowie seinen leistungsbereiten Charakter vor allem in der holländischen Zucht weitervererbte. Marco Polo ist so auch im Mutterstamm des Wunderpferdes Totilas zu finden und er ist zugleich der Großvater von Milton, der in internationalen Springen unter John Withaker über eine Million britische Pfund an Preisgeldern gewann.

Der genetische Lottogewinn:

„Daß aus zwei gescheckten Elternteilen ein geschecktes Fohlen zur Welt kommt ist nicht selbstverständlich. Da Sainticos Eltern beide nicht reinerbige Schecken sind, weil ihre Vorfahren teilweise einfarbig sind, hätte Saintico auch genetisch bedingt als schlicht einfarbiges Pferd zur Welt kommen können.“ erklärt Verena Zurhellen. So war es ein „genetischer Lottogewinn“, dass bei Saintico das Tobianogen, was für die Scheckfarbgebung verantwortlich ist, von beiden Elternteilen weitergegeben und bei Saintico dominant angelegt wurde. Damit ist Saintico der einzige westfälische homozygote, also reinerbige Schecke der Welt und garantiert jedem Züchter ein „Fohlen in Sonderlackierung“.

 

CAVALLO Scheckhengst
Foto: Zurhellen_privat Besondere Zeichnung: In der rechten Flanke erkennt der genaue Betrachter einen Indianerkopf.

Die leistungsbereites Scheckpferd:

„Saintico ist immer Gentleman, ich liebe seine Gefälligkeit. Egal ob im Deckeinsatz, auf der Weide mit Wallachen zusammen oder unter dem Sattel – Saintico ist immer unkompliziert und aufgeschlossen, nie aufdringlich oder gar aufmüpfig,“ schwärmt V. Zurhellen. „Für uns ist wichtig, dass Saintico vielseitig einsetzbar ist und sich für jede Sparte des Pferde- und Reitsports eignet.“ erzählt Christian Zurhellen. Saintico hat die Hengstleistungsprüfung erfolgreich abgelegt und kann auch schon mit seiner Nachzucht glänzen. Zurhellens haben aus einer Vollblutstute von Dashing Blade xx ein wunderschönes und natürlich geschecktes Hengstfohlen mit Farbe und Format gezogen. Für das kommende Jahr werden weitere Fohlen erwartet.

Fotostrecke: Fotostrecke: Kiger Mustangs aus den USA

6 Bilder
CAVALLO Kiger Mustangs Foto: Kruse-Völkers_privat
CAVALLO Kiger Mustangs Foto: Kruse-Völkers_privat
CAVALLO Kiger Mustangs Foto: Kruse-Völkers_privat
10.02.2012
Autor: Redaktion CAVALLO
© CAVALLO