Osteopathie für Pferde

Datum: 12.01.2013 (15:00) bis 12.01.2013
Ort: 56075 Koblenz
Land: Deutschland
Kategorie: Kurs/Seminar
Webseite zum Event: http://www.pferd-aktuell.de/6713_1
Weitere Informationen: im Saal der Königsbacher Brauerei

Welcher Reiter hat es nicht schon einmal erlebt - das Pferd tobt auf der Weide, hat in der Box festgelegen oder sich beim Anbinden in den Strick gehängt. Ein paar Tage später läuft das Pferd dann beim Reiten nicht mehr „rund“, ist unwillig oder macht Taktfehler. Es können Blockaden entstanden sein, die die Beweglichkeit des Pferdes einschränken und es an der lockeren Mitarbeit hindern. Um allerdings Blockaden von Ausbildungsfehlern oder von entzündlichen Lahmheiten unterscheiden zu können, sind Grundkenntnisse der Anatomie und Biomechanik des Pferdes notwendig. Wie ist das Pferd anatomisch aufgebaut und wie sind die biomechanischen Abläufe? Was sind Blockaden und wie entstehen sie? Was ist Osteopathie für Pferde und wie kann sie helfen? Auf diese und andere Fragen gibt die Tierärztin Dr. Sabine Sachs im Rahmen der PM-Regionalversammlung am Samstag, 12. Januar, im Saal der Königsbacher Brauerei in Koblenz Antwort.
Die Regionalversammlung beginnt um 15 Uhr zunächst mit den Tagesordnungspunkten „Jahresbericht der Sprecherin“, „Wahlen der PM-Delegierten“, „Vorschläge für Aktivitäten“ und „Verschiedenes“. Die Teilnahme an der PM-Regionalversammlung ist für PM kostenlos, bedarf aber der vorherigen Anmeldung. Die Teilnehmehrgebühr für Nicht-PM beträgt 10 Euro. Die Teilnahme kann Inhabern von Ausbilderlizenzen als Fortbildung mit zwei Lerneinheiten anerkannt werden.

Anmeldung im Internet unter:
http://www.pferd-aktuell.de/6713_1

Anmeldungen können nicht storniert werden. Bitte beachten Sie, dass die PM-Teilnehmergebühr nur bei Angabe jeder PM-Mitgliedsnummer gewährt werden kann, ansonsten berechnen wir den Nicht-PM-Preis.

Info:
Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN)
Bereich Persönliche Mitglieder
48229 Warendorf
E-Mail: PM-Veranstaltungen@fn-dokr.de