Giftpflanzen-App für Reiter und Pferdebesitzer

Video: cavallo
Von Adlerfarn bis Zaunrübe: Die CAVALLO-App zur Giftpflanzen-Bestimmung für Reiter und Pferdebesitzer zeigt die 70 wichtigsten Giftpflanzen auf, die für Pferde gefährlich sind. Mit zahlreichen Fotos, typischen Vergiftungs-symptomen, Suchfunktion und Erste Hilfe-Tipps.

Lesen Sie in diesem Artikel:


 

CAVALLO Giftpflanzen-App für Reiter und Pferdebesitzer
Foto: cavallo

Ein kleiner Haps kann einer zu viel sein: Nämlich dann, wenn das Pferd beim Ausritt, auf der Weide oder beim Spazierengehen mit genau diesem Haps eine giftige Pflanze erwischt und verspeist. Für Reiter gehen dann meist die Alarmglocken los: War die Pflanze, die das Pferd genascht hat, gefährlich? Bei solchen Fragen hilft Ihnen unsere neue CAVALLO-Giftpflanzen-App weiter. Mit ihr finden Sie auch heraus, was auf der Weide wächst.

Die wichtigsten Giftpflanzen: Von A wie Adlerfarn bis Z wie Zaunrübe – die Giftpflanzen-App listet die 70 wichtigsten Giftpflanzen auf, die in Mitteleuropa zu finden sind. Denn entgegen der oft verbreiteten Meinung wissen Pferde nicht, was giftig ist. „Pferde sind immer noch an die relative Sortenarmut der Steppe angepasst“, sagt Dietbert Arnold, Sachverständiger für Pferdezucht und -haltung aus Bremen. „Die üppigen Futtergründe unserer Breiten überfordern sie. Fakt ist: Die Vergiftungen nehmen zu.“

Fotostrecke: CAVALLO Giftpflanzen-App für Reiter

6 Bilder
CAVALLO Giftpflanzen-App für Reiter und Pferdebesitzer Foto: cavallo
CAVALLO Giftpflanzen-App für Reiter und Pferdebesitzer Foto: cavallo
CAVALLO Giftpflanzen-App für Reiter und Pferdebesitzer Foto: cavallo

Grund genug also, das Wissen über Giftpflanzen aufzufrischen. Fast 100 Fotos und ausführliche Beschreibungen helfen Ihnen dabei, die giftigen Biester leicht und schnell zu identifizieren. Außerdem können Sie Pflanzen gezielt suchen: Einfach die Art (zum Beispiel Hecke), die Blütenfarbe wie „rot“ oder ein Symptom wie beispielsweise Atemnot eingeben – schon sehen Sie, welche Pflanze dahinterstecken könnte.

Quer durch die Jahreszeiten: Die CAVALLO Giftpflanzen-App bietet Ihnen das ganze Jahr über pralles Botanik-Wissen. Sie beginnt mit Frühjahrsblühern wie Krokus und Narzisse. Im Sommer folgen Jakobskreuzkraut und Klatschmohn, im Herbst Engelstrompete oder Herbstzeitlose. Und im Winter? Da drohen Gefahren durch immergrüne Pflanzen wie Efeu oder Buchs. Auch Heckenpflanzen oder Bäume wie Roßkastanie, Ahorn oder Buche finden Sie in der App.

Welche Pflanze ist giftig für mein Pferd? Die CAVALLO-Giftpflanzen-App powered by Agrobs ist die ideale Begleiterin für jeden Pferdebesitzer. Jetzt erhältlich als CAVALLO Giftpflanzen-App im iTunes-Store und CAVALLO Giftpflanzen-App bei Google Play für nur 4,99 Euro.

Hinweis für Android-Nutzer: Wir haben von Nutzern des Smartphones HTC One M8 das Feedback bekommen, dass es Probleme bei der Installation der CAVALLO Giftpflanzen-App gibt. Sollten Sie ein Handy dieses Typs besitzen, gehen Sie wie folgt vor:

- Gehen Sie zu "Einstellungen" => "Apps" => "Google Play Store"
- Wählen Sie unter "Cache" "Cache leeren"
- Versuchen Sie die App erneut zu installieren

Inhaltsverzeichnis

11.05.2015
Autor: Redaktion CAVALLO
© CAVALLO
Ausgabe 06/2015