Hufspalten: Wenn das Hufhorn reißt gehen Pferde lahm

Horn aus der Tube ist problematisch

Hufspalten legen Pferde lahm: Spalten im Horn sind tückisch, selbst wenn sie harmlos aussehen. Sie können das Pferd für Monate lahmlegen. Plus CAVALLO Therapie-Tipps!

Um den Hornspalt wie ein gebrochenes Bein ruhigzustellen, gibt es noch diverse andere Varianten. Eine ist der Huf-Cast, also ein moderner Kunststoffgips, der am Beschlag befestigt wird. Viele Schmiede fixieren jedoch eher mit Drähten, Bändern oder Kunststoffpflastern.

Den Spalt mit Kunsthorn zu füllen, um ihn zu stabilisieren, ist ein zweischneidiges Schwert: „Das große Problem ist, dass der aufgefüllte Bereich nicht kontrolliert behandelt werden kann, was die Infektionsgefahr erhöht“, sagt Marcel Jurth, der deshalb nur ausnahmsweise zum Horn aus der Tube greift.

Huforthopäde von Grumbkow-Pfleiderer schlägt bei der Behandlung von Spalten einen ganz anderen Weg ein. Er hält nichts vom Fixieren. „Klammern oder Hornpflaster können Schaden anrichten, da das Horn an dieser Stelle nicht mehr flexibel ist. Im schlimmsten Fall fördern sie sogar das Einreißen nach oben oder an einer anderen Stelle im Horn.“

Er rät, beschlagene Pferde zur Korrektur auf Barhuf umzustellen, „einfach, damit ständig am Huf gearbeitet werden kann und der gesteuerte Abrieb funktioniert“. Denn nur, wenn die Ursache der üblen Spannungen beseitigt wird, kann der Huf gesund nachwachsen – und der Hornspalt auf Dauer verschwinden. Darüber sind sich alle Fachleute einig.

Unsymmetrische Hufe bearbeitet von Grumbkow-Pfleiderer so, dass sich diese langfristig durch Abrieb wieder symmetrisch formen. Das Pferd belastet die Hufe wieder gleichmäßig und fußt gleichmäßig ab. Hebelnde Hufwände bearbeitet von Grumbkow-Pfleiderer so, dass sie den Bodengegendruck aufnehmen können. „Herstellen der physiologischen Hufzustände“, nennt das der Orthopäde.

Loading  

Fotostrecke: Fotostrecke: Hufbearbeitung - F-Balance Daniel Anz

6 Bilder
Hufbearbeitung Beschlag Hufeisen F-Balance Foto: Lisa Rädlein
Hufbearbeitung Beschlag Hufeisen F-Balance Foto: Lisa Rädlein
Hufbearbeitung Beschlag Hufeisen F-Balance Foto: Lisa Rädlein

Fotostrecke: Ratgeber: Welcher Hufschuh passt welchem Pferd?

6 Bilder
Hufschuhe Foto: Hersteller
Hufschuhe Foto: Hersteller
Hufschuhe Foto: Hersteller

25.08.2012
Autor: Kristina Glaser, Linda Krüger
© CAVALLO
Ausgabe 03/2011