Massageprodukte für Pferde im Test

„Relax“-Massagestriegel

Vom einfachen Igelball bis zur Vibrations-Schabracke – wir haben neun Massagehelfer in der Praxis getestet. Das war teils Wellness fürs Pferd, teils ziemlich nervend.

 

CAVALLO Massageprodukte
Foto: Lisa Rädlein Massagehandschuh und „Relax“-Massagestriegel, Krämer Pferdesport, www.kraemer-pferdesport.de, 2,99 bzw. 4,49 Euro

Einfach, günstig, gut: Ein Massagehandschuh und -striegel teilen sich den ersten Platz beim Praxis-Test.

Der Massagehandschuh und der „Relax“-Massagestriegel von Krämer sehen fast gleich aus: Auf der Oberseite besitzen sie große Noppen. Wo beim Handschuh an der Unterseite feine Borsten sitzen, prangen beim Massagestriegel hingegen sieben Magnetkugeln.

Das Handling ist bei beiden gleich: einfach mit der Hand hineinschlüpfen und massieren. Das Material ist sehr weich, was zwei Vorteile hat: Zum einen passt es sich der Körperform des Pferds an. Zweitens ist man bei der Massage sehr nah am Pferd und kann es daher besonders feinfühlig massieren. Das verdient einen dicken Pluspunkt!

Loading  

 

CAVALLO Massageprodukte
Foto: Lisa Rädlein Der Massagehandschuh (links) und besonders der „Relax“-Massagestriegel (rechts) kamen beim Testpferd super an.

Im Test legte das Pferd beim blauen Massagehandschuh ganz kurz die Ohren an, als es mit der groberen Striegelseite massiert wurde. Das änderte sich jedoch sehr schnell: Es quittierte die Massage von Kruppe, Rücken, Schulter und Hals mit Kauen und Lippenlecken und streckte sich dem Massagehandschuh sogar entgegen.

Noch positiver fiel am Folgetag der Test des grünen Massagestriegels mit den Magnetrollen aus: Hier zeigte das Pferd gar keine Abwehrreaktionen, sondern genoss die Behandlung sofort sichtlich. Besonders die Massage mit den Magnetrollen gefiel ihm so gut, dass es Hals, Kopf und sogar die Vorderbeine zur Massage entgegenstreckte und genießerisch die Augen schloss.

Das Pferd war nach dem Massieren mit Handschuh und Massagestriegel im Training ausgesprochen locker und extrem entspannt. Es ließ beispielsweise im Freilauf und an der Longe von sich aus den Kopf tief fallen. Auch die übrige Motorik war deutlich fließender und elastischer als sonst. Dieser Effekt war beim Massagestriegel mit Magnetrollen sogar noch ausgeprägter. Auch wenn der weiche Kunststoff beider Produkte nicht den Eindruck erweckt, besonders langlebig zu sein: Günstiger und wirkungsvoller war kein anderes Test-Produkt – mit einem leichten Vorteil für den „Relax“-Massagestriegel vor dem Handschuh.

Fotostrecke: Gebisslose Zäume im Test

15 Bilder
CAVALLO Gebisslose Zäume im Test Foto: Lisa Rädlein
CAVALLO Gebisslose Zäume im Test Foto: Lisa Rädlein
CAVALLO Gebisslose Zäume im Test Foto: Lisa Rädlein

Fotostrecke: Sport-BH´s für Reiterinnen im Test

4 Bilder
CAVALLO BH für Reiterinnen Test Reit-BH Foto: Lisa Rädlein
CAVALLO BH für Reiterinnen Test Reit-BH Foto: Lisa Rädlein
CAVALLO BH für Reiterinnen Test Reit-BH Foto: Lisa Rädlein

Fotostrecke: Hufschlagräumer im Test

12 Bilder
CAVALLO Hufschlagräumer Foto: Lisa Rädlein
CAVALLO Hufschlagräumer Foto: Lisa Rädlein
CAVALLO Hufschlagräumer Foto: Lisa Rädlein

12.12.2016
Autor: Cavallo
© CAVALLO
Ausgabe /2016