Schlafkrankheit: Narkolepsie bei Pferden

Narkolepsie bei Pferden

CAVALLO Narkolepsie - Schlafkrankheit bei Pferden
Foto: cavallo
Die mysteriöse Schlafkrankheit trifft Fohlen und ältere Pferde. Sie stürzen plötzlich im Stehen oder Gehen zu Boden. Was löst die Anfälle aus?

Narkolepsie ist eine krankhafte Schlafstörung. Die Symptome variieren, je nachdem um welche Form es sich handelt. „Narkolepsie kann mit Kataplexie einhergehen – also dem Verlust des Muskeltonus“, erläutert Tierärztin Dr. Andrea Bathen-Nöthen, die eine Praxis für Tierneurologie in Köln leitet. Geht die Muskelspannung verloren, die den gesamten Pferdekörper stützt, fällt das Tier in sich zusammen und stürzt haltlos auf den Boden.

Narkoleptische Pferde ohne Kataplexie scheinen vor einem Anfall zu Dösen; sie stehen oft mit geschlossenen oder halbgeöffneten Augen da, wirken abwesend. Dann geraten sie ins Straucheln, Stolpern oder Schwanken. Sie knicken in der Vor- oder Hinterhand ein; manchmal können sie sich im letzten Moment fangen, bevor sie tatsächlich hinfallen. Andere stürzen komplett zu Boden. Dieser Verlauf zwischen vermeintlichem Dösen, Stürzen, Aufrappeln und erneutem Hinfallen kann sich ein paar Mal hintereinander wiederholen. Vor allem im frühen Stadium der Krankheit reagieren manche Pferde noch, wenn sie angesprochen werden; je weiter das Leiden voranschreitet, desto schwieriger wird es, das Tier quasi aufzuwecken und einen Sturz zu verhindern.

„In manchen Fällen treten die Anfälle stets in bestimmten Situationen auf “, sagt Dr. Andrea Bathen-Nöthen. Das stellte die Expertin für Nervenheilkunde bei einem drei Monate alten Isländerfohlen fest, das unter Narkolepsie litt. Es taumelte und schwankte jedes Mal, wenn es aus dem Stall geführt wurde. Dass ein Pferd unter Narkolepsie leidet, fällt dagegen dem Reiter nicht unbedingt auf. „Dass das Tier beim Reiten einen Anfall hat, ist sehr selten.“ Zwischen den Anfällen unterscheidet sich das erkrankte Tier nicht von einem gesunden – es wirkt absolut normal.


28.03.2014
Autor: Linda Krüger
© CAVALLO
Ausgabe 10/2010