Pferdegestützte Kunsttherapie

Datum: 08.11.2013 (19:00) bis 10.11.2013
Ort: Rot-Haslach
Land: Deutschland
Kategorie: Kurs/Seminar
Webseite zum Event: http://www.ipth.de

„Pferd – Farbe – Professionell“
Pferdegestützte Kunsttherapie, Selbsterfahrung mit Fallbeispielen
und Praxisübungen
In diesem Workshop erleben Sie einen Einblick in die Kunsttherapie unter Einbezug
der Arbeit mit dem Pferd. Der Umgang mit dem Pferd intensiviert und verändert die
Körperwahrnehmung und damit das Gefühlserleben. Durch das Malen von Körper-
empfindungs- oder Stimmungsbildern (jeweils vor und nach dem Kontakt mit dem
Pferd) wird dieser Prozess anschaulich verdeutlicht und im reflektierenden Gespräch
in der Gruppe bewusst gemacht.
Nach der Einführung in diese Methode, machen Sie selbst Erfahrungen mit dem
Pferd und mit dem Malen. Auf der Grundlage der von den Teilnehmern gemalten
Bilder, reflektieren wir gemeinsam das individuell Erlebte.
Anhand von Falldarstellungen aus der Verbindung von Kunsttherapie, Reittherapie
und Reitpädagogik, stellen wir in der Gruppe Überlegungen an, ob und wie diese
Methode in Ihren beruflichen Alltag zu integrieren ist. Als Vorübung dazu, erarbeiten
Sie unter meiner Anleitung in der Gruppe, eine praktische Einheit Pferdegestützter
Kunsttherapie.
Inhalt:
• Einführung in die Methode – Kunsttherapie mit Reitpädagogik /-therapie
• Selbsterfahrung mit Pferden und mit bildnerischen Methoden
• Falldarstellungen aus der Pferdegestützten Kunsttherapie
• Themenorientierte Gruppenarbeit
Unterkunft und Vollpension direkt am Seminarort möglich.
Einstieg in das Thema am Freitagabend ab 19.00 Uhr.
November
Kursnummer 66-PFP
Termine 08.–10.11.2013
Fr 19–20.30 Uhr Sa 8.30–19 Uhr So 8.30–17 Uhr
Referent Silke Laib
Methodik Workshop mit Praxisübungen, Fallbeispielen & Gruppenarbeit
Zielgruppe Therapeutische und Pädagogische Berufsgruppen
Allgemein 205 Euro 22 UE 5 Pers. 88430 Rot-Haslach