DressurCoach-Tipp 06 - Gut zu wissen - Die Sache mit dem äußeren Zügel

DressurCoach-Tipp 06 - Gut zu wissen - Die Sache mit dem äußeren Zügel. Das tun wir Reiter alle gern, denn es ist intuitiv: Wenn wir die Biegung wechseln, z. B. von einem Zirkel auf den anderen, geben wir mit dem äußeren Zügel nach – oft jedoch zu viel. Was dann passiert: Die Umstellung erfolgt ruckartig und wir verlieren unser Pferd über die neue äußere Schulter. Im Video erklärt Tuuli Tietze, Dressurausbilderin und MentaleStärkeTrainerin wie Du Dein Pferd sicher am äußeren Zügel führst - eine Fähigkeit, die für eine stetige Anlegung und geschmeidige Biegungswechsel unglaublich wichtig ist. Dieses Video ist ein Muss für jeden Reiter, denn das Führen am äußeren Zügel ist eine Schlüsselqualifikation für jeden von uns! In ihrem Trainingskonzept SMARTreiten® vereint Tuuli die feine Dressur mit Horseleadership und mentaler Stärke. Das Ziel: Eins sein mit Deinem Pferd! Wie das konkret gelingt, zeigt Tuuli im SMARTreiten®-DressurCoach, ihrem interaktiven Trainingsprogramm: DressurCoach.de steckt voller detaillierter Videoanleitungen, Übungen zum 1:1-Nachreiten und hilfreicher Problemlösungen - und Du hast sogar die Möglichkeit zu einem persönlichen Coaching per Frage / Video und Antwort.

28.09.2013
Autor: Redaktion CAVALLO
© CAVALLO