Video: CAVALLO-Zügelmessung Reiterin 1

Zur Darstellung des Videos benötigen Sie aktiviertes JavaScript sowie den Adobe Flash-Player.

Mehr zu diesem Video: Das CAVALLO-Impuls-Experiment

Mehr Druck im Maul oder lieber weniger? Mit drei niedersächsischen Hobbyreiterinnen testete CAVALLO in einem spannenden Zügelmess-Experiment, wie Pferde darauf reagieren, wenn der Zügeldruck sich verändert. Alle Messritte zeichneten wir per Video auf. Anhand dieser Aufnahmen beurteilten die CAVALLO-Experten das Verhalten der Pferde bei normalem, geringerem und höherem Zügelzug. Hier zeigen wir Ihnen Ausschnitte aus den Messungen mit verringertem und erhöhtem Zügeldruck.

CAVALLO-Zügelmessung Reiterin 1

Stute Luna ist am Messtag offenbar mit dem linken Huf zuerst aufgestanden – sie zappelt und trippelt, galoppiert an und ist sichtlich unzufrieden. Ihre Besitzerin Nadine Rohde bleibt trotzdem locker, als sie ihre sensible Oldenburgerin durch die drei CAVALLO-Messrunden steuert. Fazit: Die gestresste Stute entspannt sich etwas, als der Zügelzug nachlässt. Bei höherem Zug am Zügel reicht das Gewicht von zwei Joghurtbechern aus, um Takt und Schwebephase massiv zu stören.

Fotostrecke: Pferdemaul: So finden Sie das passende Gebiss

18 Bilder
CAVALLO Gebiss-Test Foto: Arturo Rivas
CAVALLO Gebiss-Test Foto: Arturo Rivas
CAVALLO Gebiss-Test Foto: Arturo Rivas

Fotostrecke: Leserfotos: Pferde gebisslos reiten

61 Bilder
CAVALLO Gebisslos reiten - Leserfotos Foto: Lea_privat
CAVALLO gebisslos reiten Foto: Illichmann_privat
CAVALLO Gebisslos reiten Leserfotos Foto: Simone Kochanek_privat
16.07.2014
Autor: Redaktion CAVALLO
© CAVALLO
Ausgabe 8 / 2014 /2014