Pfingstkurs 'Arbeit an der Hand'

Datum: 14.05.2016 (09:00) bis 15.05.2016
Ort: 26736 Krummhörn
Land: Deutschland
Kategorie: Kurs/Seminar
Webseite zum Event: http://www.campagneschule.de

Schon die alten Reitmeister begannen die Ausbildung des Reitpferdes am Boden. Oft ist es sehr hilfreich neue Bewegungsabläufe oder Lektionen zunächst am Boden zu erarbeiten um beider Verständnis für die Übung entspannter zu schulen. Diese Arbeit hilft auch dem Reiter, ein besseres Verständnis für die körperlichen Eigenheiten seines Pferdes zu entwickeln. Warum macht mein Pferd dies, warum geht eine Seite gut, die andere nicht, wie kann ich Schwächen ausgleichen und Stärken fördern.
Außerdem bringt die gewichtslose Dressurarbeit Abwechslung in den Trainingsalltag, verbessert die Kommunikation, motiviert und macht Spaß. Auch wenn man mal wenig Zeit hat zu trainieren, die Bodenverhältnisse nicht optimal sind oder das Pferd nicht ganz fit ist, ist eine kurze Einheit an der Hand eine sinnvolle Sache.
Im Rahmen dieses Kurses werden folgende Inhalte erarbeitet:
• Theoretische Einführung, Ausrüstung, praktische Demonstration
• Zügelführung, Handhabung/Einsatz der Gerte, Touchieren
• Abkau- und Entspannungsübungen, erste Übungen zur Mobilisierung
• sinnvolle Übungen für den Einstieg
• Erkennen der körperlichen & psychischen Eigenheiten des Pferdes und erarbeiten
entsprechender Übungen
• Übergänge, Seitengänge, zweckmäßiger Übungsaufbau
• je nach Ausbildungsstand auch Hinführung zur Versammlung, Piaffe oder Galopp
Die Übungen und Lektionen werden schrittweise erklärt und mit jedem Pferd intensiv geübt. Auch für zuschauende Teilnehmer ohne Pferd ist der Kurs interessant. Es ist sehr lehrreich, verschiedene Pferde bei der Arbeit zu beobachten und die Erläuterungen in Ruhe zu verfolgen.