PM-Kurzreise: Spanische Träume: Andalusische Hofreitschule und SICAB in Sevilla

Datum: 05.12.2013 bis 08.12.2013
Ort: Sevilla
Land: Spanien
Kategorie: -
Webseite zum Event: http://www.pferd-aktuell.de

Spanische Träume: Andalusische Hofreitschule und SICAB in Sevilla

Diese PM-Reise ist ganz der Ausstrahlung und Noblesse des reinrassigen spanischen Pferdes gewidmet und führt die Reiseteilnehmer an die Stätten, wo die besten Hengste und Stuten ihrer Rasse an der Hand und unter dem Sattel einem großen Publikum präsentiert werden. Jahr für Jahr strömen eine Viertelmillion Besucher zur Pferdemesse SICAB (Salón Internacional del Caballo de Pura Raza Española) in Sevilla – dem Mekka des Spanischen Pferdes. Die Persönlichen Mitglieder haben erstmals Gelegenheit, dieses Ereignis live mitzuerleben. Neben Wettbewerben in den klassischen Spanischen Reitweisen, Fahrsport, Zuchtschauen, Prämierungen von Zuchthengsten und Stuten und vielem mehr erwartet die Reisegäste abends eine spektakuläre Show. Das zweite Highlight dieser ereignisreichen Kurzreise ist die Besichtigung der Königlich-Andalusischen Hofreitschule und des Staatsgestüts von Jerez de la Frontera mit seinen Stallungen und dem Kutschenmuseum. Beim Besuch einer der berühmten Gala-Vorführungen der „Real Escuela del Arte Ecuestre“ erleben die PM klassische spanische Reitkunst ganz im Stil einer der vier Hofreitschulen der Welt. Wie andalusische Pferde für den modernen Dressursport gezüchtet und trainiert werden, zeigt ein Besuch in einem bekannten P.R.E.-Gestüt der Familie Cárdenas, das bereits Olympiateilnehmer hervorgebracht hat. Aber die spanische Lebensfreude soll nicht zu kurz kommen: Die Besichtigung einer Sherry-Bodega – natürlich mit Verkostung – steht auf dem Programm und ein andalusisches Abend-Dinner mit landestypischen Tapas. Im angenehmen Klima Südspaniens lässt sich das besondere Flair der historischen Altstadt von Sevilla und die Unterbringung in einem Viersterne-Hotel im maurischen Stil mit Swimming Pool auf der Dachterrasse besonders genießen.

Ihr Reiseleiter
Durch die PM-Reisen nach Trakehnen ist er bereits vielen PM bekannt und in bester Erinnerung: Erhard Schulte (Nordendorf), Züchter, Zuchtrichter, Moderator und Buchautor begleitet diese Reise als ausgewiesener Rasse-Experte und Freund des Spanischen Pferdes.

Reiseablauf
Donnerstag, 5. Dezember
Eigenanreise nach Sevilla oder per individuellem Flug, der über die FN gebucht werden kann. Nach der offiziellen Begrüßung im Hotelgarten Fahrt zu einem P.R.E.-Gestüt, das andalusische Pferde für den modernen Dressursport zieht und ausbildet. Der Abend steht zur freien Verfügung, vielleicht für einen ersten Spaziergang durch die malerischen Altstadtgassen Sevillas.

Freitag, 6. Dezember
Der Tag beginnt mit einer kommentierten Stadtführung in Sevilla, die an den bekanntesten Sehenswürdigkeiten vorbei führt. Ab mittags steht der Besuch der Pferdemesse SICAB auf dem Programm. Die Besucher erleben vielfältige Wettbewerbe, Zuchtschauen, Hengstpräsentationen u.v.m. und können nach Herzenslust spanische Reit- und Lederartikel einkaufen. Am Abend Besuch der SICAB-Galashow.

Samstag, 7. Dezember
Fahrt nach Jerez de la Frontera, Besichtigung des Staatsgestüts und der Königlich-Andalusischen Hofreitschule „Real Escuela del Arte Ecuestre“ und Besuch der Gala-Vorführung „Cómo bailan los caballos andaluces“. Die Hofreitschule befindet sich in den Gartenanlagen des „Palacio de las Cadenas“, eines Stadtpalastes aus dem 19. Jahrhundert. In der Hochburg klassischer Reitkunst werden Lektionen der hohen Schule, Pas-de-Deux und eine große Dressur-Quadrille wie auch die spanische Arbeitsreitweise auf eindrucksvolle Weise gezeigt. Am späteren Nachmittag Besichtigung einer Sherry-Bodega mit Verkostung. Rückfahrt nach Sevilla und gemeinsames Abend-Dinner.

Sonntag, 8. Dezember
Abreise in Eigenregie oder Transfer zum Flughafen (nur bei FN-Flug).

Reiseleistungen:
Drei Übernachtungen mit Frühstück in einem 4*Hotel, Ausflüge und Eintritte wie beschrieben, ein mehrgängiges Abend-Dinner (ohne Getränke), Bustransfers bei Ausflügen (bei Flugbuchung über FN auch Flughafentransfers), FN-Reiseleitung, Reisepreis-Sicherungsschein.

Reisepreis 699 Euro pro PM im DZ.
EZ-Zuschlag 125 Euro. Aufpreis für Nicht-PM 50 Euro.
Eigenanreise oder individuelle Fluganreise (Preis auf Anfrage).
Mindestteilnehmerzahl 15 Personen.
Anmeldeschluss: 31. August 2013.

Änderungen vorbehalten.

Information und Anmeldung:
Deutsche Reiterliche Vereinigung, Bereich PM, 48229 Warendorf, Telefon 02581/6362613 oder -626, Fax 02581/6362100, pm-reisen@fn-dokr.de, www.fn-travel.de.

Zur Anmeldung können Sie das unten beigefügte Anmeldeformular ausfüllen, als Word-Dokument abspeichern und an die genannten Kontaktdaten zurück senden. Die allgemeinen Geschäftsbedingungen finden Sie ebenfalls untenstehend.

Neu: Buchen Sie jetzt Ihre Reiseversicherung über FN Ticket & Travel!
Schließen Sie bis zu 14 Tage nach Eingang Ihrer Buchungsbestätigung Ihre Versicherung hier ab.