Problemlösung-Fluchtverhalten-Verladetraining

Datum: 17.05.2015 (08:30) bis 17.05.2015
Ort: 88430 Rot-Haslach
Land: Deutschland
Kategorie: Kurs/Seminar

Durch die erworbenen Fähigkeiten und Kenntnisse der Vorseminare, sowie dem bis- her entstandenen Vertrauen und Selbstvertrauen beschäftigen wir uns in diesem Se- minartag mit dem Thema Desensibilisieren im Schrecktraining und Modifikation des Fluchtverhaltens, sowie mit interessantem Verladetraining. In zwei Übungen mit untergliederten 11 Übungsphasen am unterschiedlich langen Leitseil mit verschiedenen Schreckgegenständen und Schrecksituationen verändern wir mit Arbeits­ und Komfortphasen die Angst und Vorsicht oder Unsicherheit des Pferdes in Interesse und neugieriges Mitarbeiten. Wir Menschen lernen Gefahren und Sicherheitsaspekte im Vorfeld zu erkennen und zu beachten und können durch unseren Focus sowie eine gezielt eingesetzte Kör- persprache, das Pferd zu mehr Vertrauen und zu entspanntem Verhalten, auch in schwierigen Situationen, führen, lenken, leiten und begleiten. Die Bindung zum Pferd und dessen Akzeptanz unserer Leit­ und Alpharolle wird hier- durch weiter verstärkt und so für jede unvorhersehbar kommende Situation nutzbar. Zur Teilnahme an diesem Seminartag sind gute Kenntnisse aus der Leitseilarbeit oder ein abgeschlossener 2. Block der IPTh­Weiterbildungen Voraussetzung.

Bitte beachten Sie die an den vorigen Tagen stattfindenden Seminare zur TGT® Bodenschule (S. 64 – 67). Bei Teilnahme an mehreren Tagen erhalten Sie ab 15 – 20 % auf die jeweiligen Seminarkosten. Komfortable Übernachtung und Vollpension für Pferd & Mensch direkt auf unserem Therapiehof möglich!