20 Heucob-Sorten: Test auf Handling und Geschmack

Esparsette und Luzerne im Test

Heucobs sind wie Tütensuppen in der Pferdefütterung. Lassen sie sich wirklich so einfach zubereiten? CAVALLO testete bei 20 Cob-Sorten Handling und Geschmack. Hier sind die Ergebnisse!

 

CAVALLO Heucobs im Test - Esparsette
Foto: Rädlein Die Cobs brauchten alle
heißes Wasser und eine lange Einweichzeit. Die Esparsettecobs gelangen etwas einfacher.

Was sind das für Cobs?

Esparsette und Luzerne gehören zur Gattung der Leguminosen. Diese Pflanzen sind sehr eiweißreich: Luzerne enthält zwischen 98 und 240 Gramm Eiweiß pro Kilo getrockneter Pflanze (zum Vergleich: Hafer hat 85 Gramm Rohprotein pro Kilo). Daher eignen sich diese Cobs für Pferde, die viel Eiweiß brauchen, wie trächtige Stuten, Jungpferde, Sportpferde oder Hungerhaken.

Welche Sorten wurden getestet?

Im Test waren die Luzernecobs von Agrobs und Lexa, die Original PuritanPur Luzerne von Höveler sowie die Esparsette-Cobs von Makana, Natures Best und Per Naturam.

CAVALLO Praxis-Erfahrung

Die Cobs waren alle recht klein. Agrobs und Makana ließen sich mit etwas Druck zerbröseln, der Rest war eher hart. Bei Lexa und Nature’s Best fehlten Angaben zur Einweichzeit, bei Per Naturam auch zur Wassermenge. Hier mussten die Tester probieren, wie viel Wasser und Zeit nötig war. Die Herstellerangaben passten nicht immer: Die Cobs von Agrobs und Lexa brauchten mehr Wasser als angegeben, Höveler-Cobs mussten deutlich länger einweichen als die empfohlenen zehn Minuten.

Alle Cobs brauchten warmes Wasser. Die Einweichzeit war bei allen Cobs im Test sehr lang: Sie benötigten alle mindestens eine halbe Stunde im Wasserbad. Bei Agrobs, Lexa und Höveler mussten die Tester umrühren, damit sich die Cobs lösten; bei Lexa blieben trotzdem harte Cobs übrig. Die Konsistenz des Futterbreis war bei allen Sorten gut: nicht zu fest, nicht zu matschig.

CAVALLO Fazit

Die Cobs brauchten alle heißes Wasser und eine lange Einweichzeit. Die Esparsettecobs gelangen etwas einfacher.

Fotostrecke: Fotostrecke: Heubedampfer für Pferde selbst bauen

7 Bilder
Heu Heustaub Haygain Heubedampfer Foto: Lisa Rädlein
Heu Heustaub Haygain Heubedampfer Foto: Lisa Rädlein
Heu Heustaub Haygain Heubedampfer Foto: Lisa Rädlein

17.10.2016
Autor: Redaktion CAVALLO / Böke
© CAVALLO
Ausgabe /2016