Futterautomaten für Pferde im Test

Wer hat das bessere Angebot?

Futterzeit im Pferdestall: Mensch und Maschine treten gegeneinander an. Wer versorgt Pferde besser – die Reiter oder der Futterautomat?

Mensch: Mash tut dir sicher gut nach der Krankheit.
Maschine: Bitte nicht mehr als drei Sorten Futter einfüllen.

Die Speisekarte vom Menschen lässt keine Pferdewünsche offen. Es gibt quasi nichts, was er nicht füttern könnte: Der Mensch kocht Mash zur Stärkung, backt Leckerlis, streut Pulver als Zusatzfutter für die Gelenke übers Futter und mischt Medikamente unter, falls nötig.

Das Angebot von Maschinen ist hingegen begrenzt. Sie haben zwar verschiedene Sorten Futter im Angebot. Doch in der Praxis zeigt sich ein Problem: „Wenn es um Zusatzfutter, eingeweichte Heucobs für ältere Tiere oder auch Medikamente geht, muss man doch per Hand füttern, und das kommt immer wieder vor“, sagt Katharina von Lingen. Sie betreibt einen Pensionsstall bei Bremen. Dort steht ein Teil der Pferde im Aktivstall und wird per Automat gefüttert. Der andere Teil wohnt in Paddockboxen und bekommt das Futter vom Menschen. „Bei der Fütterung per Hand kann ich viel leichter auf die individuellen Bedürfnisse der Pferde eingehen“, sagt die Stallchefin.

Auch an der Gabe von Saftfutter scheitern die meisten Maschinen – aber nicht alle. Der Mampf-O-Mat (www.mampf-o-mat.de) etwa ist ein Futterautomat mit acht Fächern. CAVALLO-Leserin Irene Hämmerling füllt ihn regelmäßig mit Äpfeln, Möhren und Wiesenfasern. So kann sie einen Haflinger mit Zahnproblemen auch über Nacht mit Futter versorgen und vermeidet damit lange Fresspausen. Seine eingeweichten Heucobs bekommt der Senior dann aber doch per Hand aus dem Eimer – dafür ist der Mensch unverzichtbar.

Bei der Vielfalt des Angebots punktet der also Mensch. Er ist ein Fütterungs-Allrounder und kann besser auf die Bedürfnisse des einzelnen Pferds eingehen.

Loading  

Fotostrecke: Fotostrecke: Welches Kraftfutter brauchen Pferde?

5 Bilder
CAVALLO Kraftfutter Hafer Mais Gerste Müsli - Hafer Foto: Lisa Rädlein
CAVALLO Kraftfutter Hafer Mais Gerste Müsli - Gerste Foto: Lisa Rädlein
CAVALLO Kraftfutter Hafer Mais Gerste Müsli - Mais Foto: Lisa Rädlein

06.11.2016
Autor: Alena Brandt
© CAVALLO
Ausgabe /2016