Gebisslose Zäume für Pferde im Test

Feines Pferd

Fein und sicher gebisslos reiten? Dazu sollten Sie wissen, wie gut die Beziehung zu Ihrem Pferd ist. Ausbilderin Sonja Tiehuis zeigt, wie Sie den perfekten Zaum für Ihr Pferd finden.

Fotostrecke: Gebisslose Zäume im Test

15 Bilder
CAVALLO Gebisslose Zäume im Test Foto: Lisa Rädlein
CAVALLO Gebisslose Zäume im Test Foto: Lisa Rädlein
CAVALLO Gebisslose Zäume im Test Foto: Lisa Rädlein

 

CAVALLO Gebisslose Zäume im Test
Foto: Lisa Rädlein „Hjalti reagierte genauso fein wie mit Gebiss im Maul. Ich konnte ihn problemlos kontrollieren.“ Anke Wirtz, CAVALLO-Grafikerin und IPZV-Trainerin C, geht mit Isländer Hjalti (8) auf Gangpferdeturniere.

Das zarte Nervenkostüm hochsensibler Pferde ist eine lebenslange Herausforderung. Ein Hauch zu viel Druck kann massive Gegenwehr bis hin zu Panik auslösen. Zudem sind viele Sensibelchen heiße Öfen. Isländer Hjalti ist ein solcher Kandidat. Kann man ihn überhaupt gebisslos kontrollieren?

Expertin Sonja Tiehuis ist davon überzeugt. „Gebissloses Reiten tut jedem Pferd gut“, sagt sie. „Gerade sehr empfindsame Pferde sind für weniger Metall und Leder am Kopf besonders dankbar – und reagieren schon auf geringe Einwirkung.“

Ein Hitzkopf zeigt sich schon beim Führen. Übernervöse Pferde trippeln häufig hektisch und unkonzentiert neben ihrem Menschen her, neigen zum Überholen und Erschrecken. Isi Hjalti ist deutlich cooler: Vertrauensvoll, doch eine Spur zu flott, stapft er neben Besitzerin Anke Wirtz her. Für noch mehr Ruhe rät Sonja Tiehuis in solchen Fällen, den eigenen Gehrhythmus zu verlangsamen, bis sich das Pferd anpasst.

Da nervöse Kandiaten auch auf Berührungen meist extrem schnell und stark reagieren, sollten Sie im zweiten Schritt des Beziehungschecks umsichtig vorgehen. „Viele Sensibelchen zucken an empfindsamen Stellen wie Flanke oder Bauch schon bei der zartesten Berühung zusammen“, so Sonja Tiehuis. Streichen Sie Ihr Pferd von vorne bis hinten mit beiden Händen sanft ab. Atmen Sie ruhig. Was lässt Ihr Pferd zu, bei welcher Druckintensität weicht es aus oder wird sogar nervös?

Auch in der Freiarbeit ist ein feines Händchen gefragt. Haben die ersten beiden Schritte des Beziehungschecks bereits erwiesen, dass Ihr Pferd nur wenig Druck verträgt und zum Überschäumen neigt? Dann nur keine Hektik. Hjalti etwa fürchtet sich vor dem Führseil, daher arbeitet Besitzerin Anke Wirtz den Wallach ohne Strick als Leit- und Treibhilfe.

Der Isländer ist sehr gut ausgebildet, reagiert zuverlässig auf feinste Körpersignale. „Hjalti ist gut drauf“, freut sich Anke Wirtz. Die erfahrene Gangpferdetrainerin kann das Temperament ihres Wildfangs sehr genau einschätzen. Dennoch können derart hochsensible Pferde leicht in die Luft gehen. „Sie benötigen deshalb ein Wechselspiel aus klarer Führung und wenig Druck“ erklärt Sonja Tiehuis. Ihre Wahl für den Isländer: eine Zäumung mit Einwirkungsgrad 4.

Eine Blattfeder im Nasenriemen erlaubt schnelle Signale. „Diese Zäumung hat eine recht starke Einwirkung auf die Pferdenase“, erklärt Tiehuis. „Somit kann der Reiter sofort eingreifen, wenn sich das Pferd zum Beispiel erschrickt und durchstarten möchte.“ Umgekehrt weitet die Feder den Nasenriemen sofort, sobald der Reiter nachgibt. Perfekt für Sensibelchen.

Das Wechselspiel aus stärkerer Einwirkung und Nachgeben erfordert von Reitern freilich viel Erfahrung und – so wie in Anke Wirtz’ Fall – eine ausgezeichnete Balance im Sattel. Ihr Isländer lässt sich perfekt mit der unbekannten Zäumung leiten. Anke Wirtz wagt einen flotten Tölt. „Ich hatte keine Sekunde das Gefühl, die Kontrolle zu verlieren“, staunt sie. „Mein Pferd reagierte genauso fein wie mit Gebiss.“

Loading  

Fotostrecke: Gebisse für Pferde im Test

6 Bilder
CAVALLO Ergonomische Gebisse für Pferde im Test Foto: Rädlein
CAVALLO Ergonomische Gebisse für Pferde im Test Foto: Rädlein
CAVALLO Ergonomische Gebisse für Pferde im Test Foto: Rädlein

Fotostrecke: Leserfotos: Pferde gebisslos reiten

17 Bilder
CAVALLO Gebisslos reiten - Leserfotos Foto: Riedinger_privat
CAVALLO Gebisslos reiten Leserfotos Foto: Johanna Korte_privat
CAVALLO Gebisslos reiten Leserfotos Foto: Lisa Röckener_privat

Fotostrecke: Pferdemaul: So finden Sie das passende Gebiss

18 Bilder
CAVALLO Gebiss-Test Foto: Arturo Rivas
CAVALLO Gebiss-Test Foto: Arturo Rivas
CAVALLO Gebiss-Test Foto: Arturo Rivas

08.11.2016
Autor: Cavallo
© CAVALLO
Ausgabe /2016