Im CAVALLO-Test: Fellspray, Mähnenspray, Schweifspray

BENSE & EICKE

Ein Schweif ist die perfekte Fliegenklatsche. Damit er das bleibt, sollen Pflegesprays das Haar knotenfrei und sauber halten. CAVALLO hat acht Produkte getestet.

Fotostrecke: Im CAVALLO-Test: Fellspray, Mähnenspray, Schweifspray

14 Bilder
CAVALLO Fellspray Mähnenspray Schweifspray Pflege Test Foto: Lisa Rädlein
CAVALLO Fellspray Mähnenspray Schweifspray Pflege Test Foto: Lisa Rädlein
CAVALLO Fellspray Mähnenspray Schweifspray Pflege Test Foto: Lisa Rädlein

 

CAVALLO Fellspray Mähnenspray Schweifspray Pflege Test - BENSE & EICKE Parisol 3in1 HorseGloss
Foto: Lisa Rädlein

Parisol 3in1 HorseGloss:

Anwendung: Kraftvoller, breiter und feiner Sprühnebel. Die Flasche liegt gut in der Hand, auf Dauer sind 750 Milliliter schwer. Der Sprühkopf ist leicht zu bedienen, beim letzten Sprühstoß tropft er ein bisschen.

Wirkung: Der Schweif lässt sich bei den meisten Pferden gut kämmen. Er fühlt sich weich, geschmeidig und etwas rutschig an. Bei zwei Testpferden lassen sich die Schweife nicht leichter kämmen.

Wirkdauer: Bei den meisten Pferden ist der Schweif nach vier Tagen und ohne Nachsprühen gut kämmbar. Andere bemerken nach zwei bis drei Tagen keine Wirkung mehr. Bei zwei Testpferden sprühen die Tester täglich nach.

Ergiebigkeit: Für einen guten Kämm-Effekt müssen alle Tester die Schweife mit viel Spray einsprühen (über einen Eßlöffel = 35 Sprühstöße aus der Testflasche). Unabhängig von der Dicke des Schweifs.

Loading  

Video: Schweif- und Mähnenpflege beim Pferd





08.07.2014
Autor: Kristina Hofer
© CAVALLO
Ausgabe 7 / 2014 /2014