Im CAVALLO-Test: Fellspray, Mähnenspray, Schweifspray

EFFOL

Ein Schweif ist die perfekte Fliegenklatsche. Damit er das bleibt, sollen Pflegesprays das Haar knotenfrei und sauber halten. CAVALLO hat acht Produkte getestet.

Fotostrecke: Im CAVALLO-Test: Fellspray, Mähnenspray, Schweifspray

14 Bilder
CAVALLO Fellspray Mähnenspray Schweifspray Pflege Test Foto: Lisa Rädlein
CAVALLO Fellspray Mähnenspray Schweifspray Pflege Test Foto: Lisa Rädlein
CAVALLO Fellspray Mähnenspray Schweifspray Pflege Test Foto: Lisa Rädlein

 

CAVALLO Fellspray Mähnenspray Schweifspray Pflege Test - EFFOL Mähnen- Schweif-Liquid
Foto: Hersteller

Mähnen-Schweif-Liquid:

Anwendung: Aus der Flasche kommt ein schmaler, feiner Nebel, der gegen Ende des Sprühens tropft. Die gerade geformte Flasche liegt nicht so gut in der Hand wie eine mit Flaschenhals.

Wirkung: Die Haare lassen sich sofort nach dem Einsprühen bei den meisten Pferden sehr leicht kämmen. Bei einem Tier mit sehr dichtem Schweif ziept es im Test etwas beim Kämmen. Das Langhaar fühlt sich nur bei einem Tester rutschig an, der Rest empfindet die eingesprühten Schweifhaare als
geschmeidig.

Wirkdauer: Dieses Spray hält bei zwei Testpferden bis zu vier Tage, beim Testpferd mit dem sehr dichtem Schweif sowie zwei anderen Pferden zwei Tage.

Ergiebigkeit: Die Tester sind sich einig. Sie benötigen viel Spray für eine gute Kämmbarkeit (mehr als zwei Eßlöffel).

Loading  

Video: Schweif- und Mähnenspray für Pferde





08.07.2014
Autor: Kristina Hofer
© CAVALLO
Ausgabe 7 / 2014 /2014