Reitkissen für Pferde im Test

Komfort für Pferd und Reiter

Der CAVALLO-Test wirft ein neues Licht auf Reitpads: Sie können den Sitz verkorksen und drücken zum Teil massiv am Pferderücken. Welche Modelle taugen was? Hier gibt es die Ergebnisse.

 

CAVALLO Reitkissen Reitpads Test
Foto: Lisa Rädlein Modell: Lammfellpad „Macon“
Marke: Freedom Riding Articles (F.R.A.), www.freedomridingarticles.de
Preis: rund 300 Euro
Material: Ober- und Unterseite aus Merino-Schaffell, Futter aus 3Mesh (Abstandsgewirk)

Sitzgefühl: Sehr angenehmes Sitzgefühl und sehr guter Halt durch die Felloberfläche und den ausgeformten hinteren Teil, der an einen Sattelkranz erinnert (A). Auch die Beine lagen mit diesem Pad stabil. Das Pad fühlte sich weich und bequem an. Das Lammfell wärmte: Bei Hitze könnte man darauf schwitzen. Trotz der Polsterung fühlten sich die Testerinnen nah am Pferd.

Passform und Gurt: Das Pad saß gut auf dem Pferderücken. Im Bereich des angedeuteten Hinterzwiesels stand es ohne Reiter etwas ab. Das Pad ist am Widerrist ausgekammert und ließ diesen frei. Das Pad hat zwei Gurtstrupfen zur Befestigung, ein Sattelgurt wird nicht mitgeliefert.

Druckverteilung: Das Pad verteilte den Druck verhältnismäßig großflächig. Die Werte variierten je nach Reitersitz: Eine Reiterin saß sehr aufrecht, was den hinteren Bereich des Pads deutlich entlastete. Bei der anderen Reiterin kam hier etwas mehr Druck auf die Wirbelsäule. Die Druckmessung zeigte zudem: Reiter, die auch ohne Pad guten Kontakt mit den Oberschenkeln haben, verteilten auch mit diesem Reitkissen das Gewicht gleichmäßig auf Schenkel und Gesäß. Konnten Reiter den Kontakt mit den Oberschenkeln ohne Unterlage weniger konstant halten, gelang ihnen das auch mit diesem Pad weniger gut. Der Schwerpunkt lag bei einer Testreiterin ähnlich wie beim Reiten ohne Bareback-Pad, bei der anderen Testerin war er deutlich nach vorne verlagert. Das könnte eine höhere Belastung der Vorhand zur Folge haben.

Fazit: Bei der Druckverteilung schneidet das Lammfellpad am zweitbesten ab, da es die Wirbelsäule vergleichsweise gut entlastet. Es bietet tollen Sitzkomfort und und ein sicheres Gefühl für den Reiter.

Fotostrecke: Gebisse für Pferde im Test

6 Bilder
CAVALLO Ergonomische Gebisse für Pferde im Test Foto: Rädlein
CAVALLO Ergonomische Gebisse für Pferde im Test Foto: Rädlein
CAVALLO Ergonomische Gebisse für Pferde im Test Foto: Rädlein

Fotostrecke: Fotostrecke: Sechs Gerten im Praxis-Test

6 Bilder
Reitgerten Foto: Lisa Rädlein
Reitgerten Foto: Lisa Rädlein
Reitgerten Foto: Lisa Rädlein

02.11.2016
Autor: Natalie Steinmann
© CAVALLO
Ausgabe /2016