Reitschul-Test: Reiten in Hamburg

Reiten in Hamburg: Reitschule Anja Wallert

Die Reitschule Wallert testete CAVALLO vor vierzehn Jahren. Damals standen die Pferde noch in Ständern. Was hat sich dort getan?

Fotostrecke: Fotostrecke: Reitschulen in Hamburg

14 Bilder
Reitschulen im Test Foto: Miriam Kreutzer
Reitschulen im Test Foto: Miriam Kreutzer
Reitschulen im Test Foto: Miriam Kreutzer

Hero hat eine wunde Stelle im Schulterbereich. Der Hannoveraner soll heute mein Schulpferd sein. Als ich Reitlehrerin Britta Hartwig darauf anspreche, sagt sie: "Da ist jemand mit seinem eigenen, viel zu engen Sattel geritten." Trotzdem solle ich Hero weiter putzen und satteln.

Britta Hartwig, die seit ihrem fünften Lebensjahr reitet und eine Bereiterlehre abgebrochen hat, schmiert Zinksalbe auf die Haut und prüft, ob der Sattel Druck auf die Stelle ausüben könnte. Ich soll Heros Sattel und Putzzeug aus der Sattelkammer holen. Sie ist aufgeräumt, alle Sättel und Trensen sind mit den Pferdenamen beschriftet. Ansonsten hält sich die Reitlehrerin vor der Stunde mit Anweisungen zurück.

Sie steht neben mir, unterhält sich aber mit einer anderen Reitschülerin. Schulpferd Hero ist ein Fuchs und misst etwa 1,55 Meter. Der Wallach koppt und streckt die Zunge heraus, als ich ihm das Gebiss ins Maul schieben möchte. Das kombinierte Reithalfter seiner Trense ist zu lang verschnallt und drückt dadurch auf den besonders empfindlichen Nasenbereich. Bevor die Reitstunde beginnt, frage ich die Reitlehrerin, ob die Dreieckszügel bei Hero benötigt werden. Sie hängen beim Sattelzeug dabei. "Ich weiß nicht, wie Sie reiten, daher schnallen wir sie ein", sagt Hartwig.

Ich soll die Hilfszügel schon vor der Lösungsphase anlegen. Sie sind zu kurz und zwingen Heros Kopf im Stand hinter die Senkrechte. Hero hat keine Chance, sich nach vorwärts-abwärts zu strecken und den Rücken zu wölben. Ich frage bei der Reitlehrerin nach. "Das passt so", sagt sie. Heros Hals hat in dieser Haltung einen falschen Knick. Für mich fühlt sich das auch nicht gut an, da ich eine Stunde lang auf einem verspannten Pferd sitze.

Info: So testet CAVALLO Reitschulen

Reitschul-Test: Reiten in Hamburg

Britta Hartwig korrigiert meinen Sitz: Gerade sitzen soll ich. Aber sie erklärt nicht, wo genau ich krumm bin. Das wiederholt sie immer wieder: "Gerade sitzen, gerade sitzen. Fußspitzen nach innen, ruhigerer Unterschenkel, Zügel kürzer." Hero zieht mir die Zügel fast aus der Hand. Er reagiert sehr verzögert auf Schenkeldruck. Ich bekomme eine Gerte, damit ich die Hilfe unterstützen kann. Bald tun mir die Handgelenke weh. Hero gibt nicht nach und legt sich schwer auf die Zügel. Ich soll Schenkelweichen reiten und Bahn‹ guren wie Volten, Zirkel sowie Wechsel durch die ganze Bahn.

Dann kommt die andere Reitschülerin, mit der sich Hartwig in der Stallgasse unterhalten hatte, mit ihrem Pferd in die Reithalle. Ab jetzt bin ich nicht mehr im Fokus der Reitlehrerin. Sie korrigiert die andere Schülerin, obwohl ich eine Einzelstunde gebucht habe. Als meine Stunde zu Ende ist, bleiben Heros Dreieckszügel beim Trockenreiten drin. Ich bringe den Wallach in seine Box. Sie ist etwa 3,10 x 3 Meter groß und hat ein Außenfenster.

Die Box ist sauber gemistet, und es liegt eine große Portion Heu bereit. Ich sattele ab. Die Zinksalbenspur auf der Satteldecke zeigt, dass der Sattel doch an der aufgescheuerten Stelle auflag.

Diskutieren Sie im CAVALLO-Forum über Reitschulen



CAVALLO: Reitschule im Test Nord auf einer größeren Karte anzeigen

Reitschul-Test: Reiten in Hamburg

CAVALLO testete die Reitschule Wallert schon im Jahr 1998. Damals sorgte vor allem die Haltung der Pferde in Ständern und viel zu kleinen Containerboxen für eine schlechte Betriebsbewertung. Schulpferd und Reitlehrer waren damals durchschnittlich und konnten mit je einem Hufeisen punkten.

Die Ständer sind mittlerweile verschwunden, Heros Box ist groß genug. Das Außenfenster sorgt für frische Luft und freien Blick. Die Reithalle hat nicht ganz Standardmaße. Sie ist etwa 20 x 30 Meter groß. Der Außenplatz ist mit etwa 20 x 50 Metern größer und gepflegt. Er wird am Testtag von anderen Reitern genutzt. Der Betrieb ist sauber und gut organisiert. Nur der regelmäßige Weidegang ist wie vor 14 Jahren nicht selbstverständlich. Die Pferde kommen ab und zu auf einen Paddock. Hero steht am Testtag in der Box. Der Betrieb bekommt ein Hufeisen.

Schulpferd Hero hatte aufgrund der kurzen Hilfszügel am Testtag keine Möglichkeit zu zeigen, ob er rittig sein kann. Ich erlebte einen verspannten, anstrengenden Ritt, der keinen Spaß machte. Hero reagierte auf Hilfen, wenn auch erst auf Nachdruck – etwa beim Schenkelweichen. Der Hannoveraner-Wallach ist im Umgang ein braver Kerl. Das Schulpferd bekommt ein Hufeisen.

Britta Hartwig bekommt ebenfalls Abzüge. Sie ließ mich trotz Druckstelle in der Sattellage reiten und übersah die zu kurzen Hilfszügel. Sie korrigierte meinen Sitz, aber nur bis zur Hälfte der Stunde. Dann kam eine andere Schülerin herein, der sie die Aufmerksamkeit schenkte. Ich gebe der Reitlehrerin ein halbes Hufeisen.

Für die 60-minütige Einzelstunde zahle ich 35 Euro. Das ist im Prinzip ein fairer Preis. Weil Schulpferd und Reitlehrer nur durchschnittlich sind, ziehe ich zwei Hufeisen ab. Am Ende bleibt ein Hufeisen für das Preis-Leistungs-Verhältnis.

Bewertung:

Schulpferd: ein von drei Hufeisen
Reitlehrer: einhalbes von drei Hufeisen
Reitbetrieb: ein von drei Hufeisen
Preis-Leistung: ein von drei Hufeisen

Kontakt:

Reitschule Anja Wallert
22117 Hamburg
040-7126300
www.reitschulewallert.de

Fotostrecke: Fotostrecke: Reitschulen in Darmstadt

15 Bilder
Reitschule Reitschultest reiten lernen Hessen Darmstadt Foto: Miriam Kreutzer
Reitschule Reitschultest reiten lernen Hessen Darmstadt Foto: Miriam Kreutzer
Reitschule Reitschultest reiten lernen Hessen Darmstadt Foto: Miriam Kreutzer

Fotostrecke: Fotostrecke: Reitschulen in Kaiserslautern

14 Bilder
Reitschulen im Test Foto: Miriam Kreutzer
Reitschulen im Test Foto: Miriam Kreutzer
Reitschulen im Test Foto: Miriam Kreutzer

Fotostrecke: Test: Reitschulen im Bergischen Land

15 Bilder
Reitschultest Bergisches Land Foto: Miriam Kreutzer
Reitschultest Bergisches Land Foto: Miriam Kreutzer
Reitschultest Bergisches Land Foto: Miriam Kreutzer
30.11.2012
Autor: CAVALLO Miriam Kreutzer
© CAVALLO
Ausgabe 09/2012