Sport-BH´s für Reiterinnen im Test

BH´s von Reiterinnen getestet


Zur Fotostrecke (4 Bilder)

CAVALLO Reit-BHs im Test
Foto: cavallo

 

CAVALLO BH für Reiterinnen Test Reit-BH
Foto: Lisa Rädlein

 

CAVALLO BH für Reiterinnen Test Reit-BH
Foto: Lisa Rädlein

 

CAVALLO BH für Reiterinnen Test Reit-BH
Foto: Lisa Rädlein

 

CAVALLO BH für Reiterinnen Test Reit-BH
Foto: Lisa Rädlein
Reiterinnen brauchen gute Unterstützung und starken Halt, sonst hüpft nicht nur das Pferd mit Schwung. CAVALLO hat sechs Sport-BH-Modelle getestet.

Sekt, Häppchen und BHs soweit das Auge reicht. So sieht es in Silke Brucklachers Dessousgeschäft Wörner im baden-württembergischen Reutlingen an diesem Abend aus. Mittendrin: Hochgespannte Reiterinnen aus einem nahegelegenen Verein, die mehr wissen wollen über Körbchen und Größen. Denn viele Reiterinnen verzweifeln fast im Kampf mit hüpfenden Brüsten. „Um die Brust einigermaßen still zu halten, tragen viele meiner Patientinnen sogar zwei BHs übereinander und dann obendrüber noch eine Weste, die alles irgendwie zusammenhalten soll“, schildert Physiotherapeutin Katja Marioth (www.reiterphysio-marioth.de) die kreativen Lösungsideen vieler Reiterinnen. Damit unsere Leserinnen nicht länger mit dem Lagen-Look und Notbehelfen experimentieren müssen, hat CAVALLO sechs verschiedene Sport-BH-Modelle getestet.

In der geselligen Runde bei Silke Brucklacher gibt es derweil den ein oder anderen anschaulichen Aha-Effekt. Brucklacher, die gemeinsam mit ihren Mitarbeiterinnen den Sport-BH „Mela Meloni“ entwickelt hat, bietet die sogenannten „Körbchenkurse“ an Schulen und für Gruppen an. Kichernd vergleichen die Teilnehmerinnen aus dem Reitverein verschiedene Größen und staunen darüber, dass ein Modell in Größe 85H deutlich mehr Stoff hat als das gleiche in 65H. Dass ein H-Körbchen so unterschiedlich aussehen kann, hätte kaum eine gedacht, den Einfluss des Unterbrustumfangs, der bei BH-Größen als Zahl angegeben wird, unterschätzen viele Frauen. „Das ist einer der häufigsten Fehler beim BH-Kauf“, weiß Silke Brucklacher aus Erfahrung. Denn die Körbchengröße, im Fall des obigen Beispiels H, ist keine feststehende Größe, sondern variiert mit der jeweiligen Unterbrustweite deutlich. Wird die Unterbrustweite kleiner, schrumpft also auch das Körbchen.

Die Unterbrustweite richtig zu messen ist wichtig, denn besonders bei größerer Oberweite trägt das Unterbrustband des BHs viel vom Gewicht der Brust, wie Maria Swegmark vom Sport-BH-Hersteller Swegmark erklärt. „Das Unterbrustband eines Sport-BHs sollte etwas fester und relativ breit sein.“ Wenn der BH die Brust von unten gut stützt, liegt die Last bei starker Bewegung nicht auf den Schultern – gut so, denn das könnte zu Verspannungen führen. Ist das Unterbrustband zu weit, rutscht der BH außerdem im Rücken nach oben, und die Brust somit gleichzeitig nach unten. Stützt der BH dagegen ausreichend von unten, kann das auch die Haltung der Trägerin verbessern.

Loading  

Fotostrecke: Fotostrecke: Sport-BHs im CAVALLO-Test

16 Bilder
CAVALLO BH-Test Reit-BH - SWEGMARK Maximum Impact Foto: Lisa Rädlein
CAVALLO BH-Test Reit-BH - SWEGMARK Maximum Impact Foto: Lisa Rädlein
CAVALLO TRIUMPH/TRIACTION High Performer N Foto: Lisa Rädlein

Fotostrecke: Test: Welche Reithosen halten im Winter warm?

14 Bilder
Winterreithosen Foto: Lisa Rädlein
Winterreithosen Foto: Lisa Rädlein
Winterreithosen Foto: Lisa Rädlein

Fotostrecke: Reithosen: Kaufen Sie passend zu Ihrer Figur

7 Bilder
Reithose Test Reithosen kaufen Tipps Foto: Lisa Rädlein
Reithose Test Reithosen kaufen Tipps Foto: Lisa Rädlein
Reithose Test Reithosen kaufen Tipps Foto: Lisa Rädlein

09.11.2016
Autor: Redaktion CAVALLO
© CAVALLO
Ausgabe /2016