Statische und dynamische Sattel-Mess-Systeme

Medilogic - Sattelmessung in Bewegung

Handarbeit gegen Technik: Statische und dynamische Mess-Systeme sollen Sattlern ihre Arbeit erleichtern. Ist eine der Methoden besser? Wie lässt sich sicher feststellen, welcher Sattel einem Pferd passt?

 

Sattelmessung Systeme Rieser Equiscan
Foto: Rädlein Frank Obenaus ist Vertriebsleiter der Sattelmatte von Medilogic. Sie macht per Funkübertragung die Druckverteilung auf dem Pferderücken sichtbar. www.medilogic.com

Mit dem mobilen Mess-System von Medilogic aus Berlin können Sattler die Passform des Sattels in Bewegung unter dem Reiter prüfen. Dazu wird die schwarze Messmatte wie eine Satteldecke unter den Sattel gelegt. Die Hülle ist anatomisch geformt und aus Leder. „Dadurch liegt sie sehr gut auf dem Pferd, es bilden sich keine Falten unter dem Sattel, und das Leder sorgt für Formstabilität“, sagt Frank Obenaus. In der Schutzhülle steckt die streifenförmige Sensormatte, deren Schlitze für Beweglichkeit sorgen.

Die einzelnen Streifen sind miteinander verbunden. „Die 446 Sensoren liegen über die gesamte Fläche der Matte verteilt. Bis hin zur Mittelnaht“, erklärt Frank Obenaus. „So können wir im Bereich des Sattelkanals messen, denn auch wenn dort kein Druck sein sollte, blitzen auf dem Bildschirm manchmal Druckpunkte auf.“ Durch die Größe der Matte kann Medilogic auch die Druckverteilung von ausladenden Westernsätteln messen.

Per Funk werden nun die Daten auf den Rechner übertragen. „Die Reichweite beträgt bis zu 100 Meter.“ Eine spezielle Software wertet die empfangenen Daten aus, und auf dem Bildschirm sind sofort Druckbilder zu sehen. „Die Druckbilder ausschließlich am PC live zu beobachten, reicht meiner Meinung nach nicht aus“, sagt Obenaus. Der Fokus liegt sonst zu sehr auf den Maximalwerten. Besser ist es, die einzelnen Bilder nach der Messung in Zeitlupe anzuschauen und die Durchschnittsbilder zu bewerten. Das liefert eine Aussage über die realistische Druckverteilung des Sattels. Eine zeitgleiche Videoaufnahme erleichtert die Interpretation der Bilder. So wird klar, in welcher Bewegung oder Lektion der Sattel drückt. Allerdings kann nur ein erfahrener Sattler den Sattel vom Druck her optimieren.

Fotostrecke: Fotostrecke: Sattelpads im Test Preise + Ergebnisse

6 Bilder
CAVALLO Sattelpads und Sattelunterlagen Foto: Hersteller: Krämer Pferdesport
CAVALLO Sattelpads und Sattelunterlagen Foto: Hersteller: dt-saddlery
CAVALLO Sattelpads und Sattelunterlagen Foto: Hersteller: Busse

Fotostrecke: Fotostrecke: Deutsches Damensattel Derby 2012 - Aachen

20 Bilder
CAVALLO Damensattelreiten Aachen 2012 Foto: J.-M. Mangen 2012
CAVALLO Damensattelreiten Aachen 2012 Foto: J.-M. Mangen 2012
CAVALLO Damensattelreiten Aachen 2012 Foto: J.-M. Mangen 2012
13.12.2012
Autor: Kristina Glaser
© CAVALLO
Ausgabe 11/2012