Psychomotorik mit dem Pferd

Datum: 07.09.2013 (09:00) bis 07.09.2013
Ort: Osnabrück
Land: Deutschland
Kategorie: Kurs/Seminar
Webseite zum Event: http://www.ipth.de
Weitere Informationen: Universität Osnabrück

Psychomotorik mit dem Pferd
Ganzheitliche Entwicklungsförderung von Kindern und Jugendlichen
mit dem Pferd
Psychomotorik geht von einer wechselseitigen Verknüpfung zwischen psychischen
und motorischen Vorgängen aus und ist eine Fördermaßnahme, die über Bewegungs-
inhalte die Entwicklung im motorischen, psychischen, emotionalen und kommunika-
tiven Bereich unterstützt. Kinder und Jugendliche werden gestärkt, alltägliche Anfor-
derungen leichter bewältigen zu können. Über Körper-, Material- und Sozialerfahrung
werden Handlungsalternativen ausgebaut und das Selbstbewusstsein gefördert. Die
„Psychomotorik mit dem Pferd“ nutzt das Pferd als Co-Pädagogen, um mit psycho-
motorischen Methoden ein positives Selbstkonzept aufzubauen. Im Seminar wer-
den theoretische Aspekte der Psychomotorik referiert und an praktischen Beispielen
selbst erfahren. Es werden Ziele und Zielgruppen der „Psychomotorik mit dem Pferd“
besprochen, Methoden und Inhalte diskutiert sowie in der Praxis ausprobiert. Stun-
denbeispiele aus dem Arbeitsfeld veranschaulichen das Konzept.
Inhalt:
• Theoretische und praktische Einführung in die Psychomotorik
• Ziele, Zielgruppen, Methoden und Inhalte der „Psychomotorik mit dem Pferd“
• Praktische Umsetzung des Konzepts „Psychomotorik mit dem Pferd“
September
Kursnummer 48-PMP
Termine 07.09.2013 9–18 Uhr
Referent Dipl. Päd, Dr. Phil. Elke Haberer
Methodik Vortrag, Gruppenarbeit, Selbsterfahrung, praktische Übungen
Zielgruppe RT/RP und Interessierte, die pädagogisch mit Pferden arbeiten
Allgemein 130 Euro 16 UE 5–12 Pers. Universität Osnabrück