Reithelme im Test

Testbericht: Casco Spirit

Foto: Rädlein

Fotostrecke

Ein Helm, der trotz seines Gewichts unglaublich bequem ist. Die Verarbeitung ist spitze, die Passform bei allen Testern optimal.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Testsieger

Einziger Helm, dessen Kinnriemen auch unter dem Schloss gepolstert ist. Für Reiterinnen mit Zopf eignet er sich aber nur bedingt. Das Helmschloss ist links nicht verstellbar, der Gurtverteiler ist fest.

Helmklima
Gibt als einziger Helm Feuchtigkeit ab, ohne sich vollzusaugen. Der Helm fühlt sich immer trocken an. Niveau der Belüftung stimmt, trotz Schwere des Helms.

Technische Daten des Test: Casco Spirit

Preis: 360,- Euro
Gewicht: 563 g

Roll off (vorne)

Roll off (hinten)

Dämpfung flacher Sockel

Dämpfung Bordsteinkante

Festigkeit Trageeinrichtung

Durchdringung

Helmklima

Fazit

Ein Helm, der trotz seines Gewichts
unglaublich bequem ist. Die Verarbeitung ist spitze, die Passform bei allen Testern optimal.

19.05.2011
Autor: Kristina Glaser
© CAVALLO
Ausgabe /2011