Seminar Bodenarbeit und GHP

Datum: 15.01.2012 (10:00) bis 15.02.2012
Ort: 24537 Neumünster
Land: Deutschland
Kategorie: Kurs/Seminar
Webseite zum Event: http://www.reitschule-leineweber.de
Weitere Informationen: Reitanlage des RV Neumünster, Am Forstweg 24537 Neumünster

Der Winter liegt vor uns, und das heißt Reiter oder Pferdebesitzer werden sich für die nächsten 3 – 4 Monate fast nur in der Halle aufhalten. Neben der alltäglichen Dressur- und/ oder Springarbeit bietet sich für diesen Zeitraum die sogenannte Bodenarbeit an.
Egal, ob zur Jungpferdeausbildung, für einen Wettbewerb (GHP) oder einfach nur zur Vorbereitung eines Ausrittes, eine gute Bodenarbeit ist die Grundlage für ein respektvolles Verhalten des Pferdes zum Menschen. Sie fördert das aufmerksame Zuhören bei unkonzentrierten Pferden und lehrt sie, Schritt für Schritt zu tun, was der Mensch will. Das Tier erfährt sinnvolle Gymnastizierung und auch eine Verbesserung der Motivation. Auch können beim Partner Pferd die Muskeln ohne störendes Reitergewicht aufgebaut werden. Die Früchte erntet der Reiter beim Führen oder dem Überwinden von Geländeschwierigkeiten und beim allgemeinen Umgang mit seinem Pferd vom Boden aus.
Das Seminar Bodenarbeit, dass von der Reitschule Leineweber, Neumünster in Zusammenarbeit mit der bekannten Ausbilderin und Richterin Brigitta Deutschmann veranstaltet wird, beinhaltet die Arbeit an der Hand, über einen Gelassenheitsparcours (GHP) sowie das Vormustern auf einer Dreiecksbahn. Die Vorführung soll einerseits dem Pferdebesitzer Möglichkeiten für die Arbeit im Winter aufzeigen, gleichzeitig werden für Richter und Prüfer die Aufgabenstellung und Bewertungskriterien dargestellt.