Seminar mit Martin Plewa

Datum: 09.09.2011 (17:30) bis 09.09.2011
Ort: 85445 Aufkirchen (bei Erding)
Land: Deutschland
Kategorie: Kurs/Seminar
Webseite zum Event: http://www.reiterhof-aufkirchen.de
Weitere Informationen: Reitanlage Zehmerhof
Schulplatz 2
85445 Aufkirchen

Die natürliche Schiefe des Pferdes stellt den Reiter immer wieder vor neue Herausforderungen. Eine gleichmäßige Geschmeidigkeit des Pferdes auf beiden Händen ist die Grundlage, die das Pferd in die Lage versetzt, beide Hinterbeine gleichmäßig in Richtung Schwerpunkt zu stellen und Last aufzuneh-men. Im Training wird dem notwendigen Geraderichten oft zu wenig Aufmerksamkeit gewidmet, ohne zu bedenken, dass dadurch negative Auswirkungen auf die Gesundheit, die Leistungsfähigkeit und das Verhalten der Pferde entstehen können.
Martin Plewa, Reitmeister und Leiter der Westfälischen Reit- und Fahrschule in Münster sowie langjähri-ger Bundestrainer Vielseitigkeit und internationaler Richter wird in dem Seminar folgende Fragestellun-gen beantworten:

- Die natürliche Schiefe des Pferdes: Woher kommt sie? Wodurch verstärkt sie sich?
- Auswirkungen der Schiefe auf Gesundheit, Leistung und Verhalten der Pferde
- Schiefe ist die Ursache vieler Bewegungsprobleme
- Warum stecke ich in einer Ausbildungs-Sackgasse ?
- Warum müssen so viele Pferde immer und immer wieder behandelt werden ?
- Welche Muskulatur trägt erheblich zu den Problemen bei ?

Wie kann man vom Boden aus trainieren und wie kann man diese Arbeit in den Sattel übertragen, so dass solche Probleme nicht auftauchen?

Im Praxisteil werden mehrere Pferde im Stand und im Bewegungsablauf an der Longe und/oder unter dem Reiter analysiert und Hinweise zu geraderichtenden Übungen gegeben

Kosten 20.-, Anmeldung erforderlich unter kurse-zehmerhof@arcor.de