Seminar mit Richard Hinrichs: Kernfragen der Klassisch-Barocken Ausbildung - Tips und Hilfen für die tägliche Praxis

Datum: 01.05.2011 (09:00) bis 01.05.2011
Ort: 85445 Aufkirchen (bei Erding)
Land: Deutschland
Kategorie: Kurs/Seminar
Webseite zum Event: http://www.reiterhof-aufkirchen.de
Weitere Informationen: Reitanlage Zehmerhof
Schulplatz 2

Richard Hinrichs, Präsident des Bundesverbandes für klassisch-barocke Reiterei Deutschland e.V. und des Instituts für Klassische Reiterei Hannover ist Gastgeber dieses Seminars, das sich mit den einzelnen Elementen der klassisch-barocken Ausbildung beschäftigt.

Zur klassisch-barocken Ausbildung gehören die Schulung an der Hand und am langen Zügel ebenso wie die Gymnastizierung durch Seitengänge und versammelnde Arbeit. Leichtigkeit und Harmonie entstehen durch klare und feine Hilfengebung und die Berücksichtigung der Natur des Pferdes. Wichtige Grundsätze der Reitkunst sind die freiwillige Mitarbeit des Pferdes und ein Muskeltraining, das das Pferd in die Lage versetzt, das Gewicht des Reiters in allen Lektionen ohne Schaden an Leib und Seele ein Leben lang tragen zu können. Der Reiter wird angehalten, stets über seinen Umgang mit dem Pferd nachzudenken und an sich selbst zu arbeiten; Fehler werden erst beim Reiter und nicht beim Pferd gesucht. Es wird großer Wert auf eine feine Einwirkung und nahezu unsichtbare Hilfengebung aus dem korrekten Sitz heraus gelegt.
Nach einem Einführungsvortrag in die Geschichte der Klassisch-Barocken Reiterei wird Herr Hinrichs einen Überblick über die einzelnen Ausbildungsschritte von der Remonte bis zum weit ausgebildeten Pferd geben und auch auf Schwierigkeiten in der täglichen Arbeit, das Erkennen von Problemen und Problemlösungsmöglichkeiten nach unterschiedlichen Methoden sowie das Festlegen von Schritten zur Zielerreichung eingehen.
Im Verlauf werden sich zu den einzelnen Ausbildungsschritten jeweils Theorie und Praxis abwechseln, wobei der praktische Teil von Frau Giffels sowie Schülern von Herrn Hinrichs und Frau Giffels mit Pferden unterschiedlichen Ausbildungsstandes bestritten wird.
Ruth Giffels, langjährige Schülerin von Egon von Neindorff und Richard Hinrichs, wird zudem einen Vortag über Galopparbeit halten „Vom Grundgalopp zu Einerwechseln“ und auch selbst auf ihren Pferden zeigen, wie der Weg von der Theorie in die Praxis aussehen könnte.
Als Abschluß werden noch einige Beispiele klassisch-barocker Reitkunst gezeigt, geritten von Richard Hinrichs, Ruth Giffels und Schülern. Info und Anmeldung unter kurse-zehemrhof@arcor.de oder Tel. 0172/7138089