Sitzkurs in Oberfranken

Datum: 23.04.2011 bis 24.04.2011
Ort: 95326 Kulmbach
Land: Deutschland
Weitere Informationen: Reitstall Schloß Wernstein

Sitzen. Fühlen. Reiten.
Sitzschule und Klassische Dressur zum Fühlen und Verstehen mit Sandra Will

Intention
Pferde sind individuell verschiedene Wesen. Menschen auch. In der Reiterei gibt es allgemeingültige Regeln, die der Gesunderhaltung der Pferde wie auch der Sicherheit der Reiter dienen. Diese müssen jedoch in individuelle Wege eingefügt werden, um Pferd und Reiter langfristig zu einem harmonischen Paar zu verbinden.
Der Reitersitz ist von zentraler Bedeutung für eine harmonische Kommunikation mit dem Partner Pferd. Dabei versteht Sandra Will Sitzschule als einen Prozess zur Sitzgefühlsschulung – anstatt den Reiter in eine Idealform pressen zu wollen, die die wenigsten von uns erfüllen können. Einflüsse von Eckart Meyners, Susanne v. Dietze, der Feldenkraislehre sowie Sally Swifts Centered Riding prägen dabei ihre Arbeit.

Unterrichtsinhalte:
• Sitzgefühlsschulung auf dem Pferd, auf dem Balimo© und am Boden. Der Reiter muss balanciert und beweglich sein, um die Bewegungen des Pferdes optimal begleiten und beeinflussen zu können.
• Losgelassenheit des Reiters = Losgelassenheit des Pferdes
• Einwirkung und Impuls – Kontrolle von Tempo, Schultern und Hinterhand.
• Balance von Reiter und Pferd – Wie ein ausbalancierter Sitz zu einem balancierten Pferd führt

Der Sitzkurs mit Sandra Will findet auf der Reitanlage des Reitclubs Schloss Wernstein, Nähe Kulmbach, am 23. und 24. April statt.

Enthalten: 4 praktische Reitstunden, 1 Theorieeinheit, Preis: 160 Euro

Gastboxen in begrenzter Anzahl auf der Anlage vorhanden, Padocknutzung möglich. Auch Zuschauer willkommen! (Aber bitte nur nach Anmeldung)