Springgymnastik als wichtiger Baustein in der Springpferdeausbildung

Datum: 21.11.2012 (18:00) bis 21.11.2012
Ort: Ansbach
Land: Deutschland
Kategorie: Kurs/Seminar
Webseite zum Event: http://www.pferd-aktuell.de/5792_1
Weitere Informationen: im Reiterzentrum

Springgymnastik ist ein unverzichtbarer Bestandteil in der Ausbildung und Arbeit jüngerer und älterer, routinierter (Spring)-Pferde. Dabei trägt Springgymnastik nicht nur zur Abwechslung im Trainingsalltag bei, sondern wirkt sich positiv auf den Bewegungs- beziehungsweise den Sprungablauf eines Pferdes aus, wobei Muskeln, Sehnen und Bänder gestärkt und Geschicklichkeit, Geschmeidigkeit, Rittigkeit und Vertrauen zwischen Reiter und Pferd verbessert werden. Grundlage bleibt dabei jedoch immer die dressurmäßige Arbeit. Auf dem Programm der PM-Regionaltagung am Mittwoch, 21. November, im Reiterzentrum in Ansbach mit dem Richter, international tätigen Parcourschef, Trainer und Buchautor Georg-Christoph Bödicker stehen neben der dressurmäßigen Vorbereitung des Pferdes auf das Springen die Erarbeitung verschiedener gymnastischer Übungen von Bodenricks und Cavalettis, über In-Outs, bis hin zu Sprungreihen, die später für das Reiten von Distanzen, Wendungen und letztendlich eines ganzen Parcours notwendig sind. Anhand verschiedener Pferd/Reiterpaare wird aufgezeigt, wie Aufbau, Abstand, Höhe und Variation der Sprungreihen gewählt werden müssen, so dass sie je nach Alter, Körperbau und Ausbildungsstand für die weitere Entwicklung des Pferdes und das Ziel der Trainingseinheit förderlich sind.

Anmeldung im Internet unter:
http://www.pferd-aktuell.de/5792_1

Anmeldungen können nicht storniert werden. Bitte beachten Sie, dass die PM-Teilnehmergebühr nur bei Angabe jeder PM-Mitgliedsnummer gewährt werden kann, ansonsten berechnen wir den Nicht-PM-Preis.