Test: Reitschulen an der Nordsee

Reiten an der Nordsee

Prügel, Plattfüße und perfekte Schwabendressur fand Miriam Kreutzer an der Nordsee – wo sie fast über einen Schlauch im Sand stolperte.

 

So testet CAVALLO Reitschulen
Diskutieren Sie im CAVALLO-Forum über Reitschulen

Drei Wörter braucht der Reitlehrer im hohen Norden: „Schritt, Trab, Galopp.“ So auch Kathrin, die auf der Anlage Dreililien in St. Peter-Ording unterrichtet, ist so ein Wunder an Schweigsamkeit. Am Martinshof wird die Reitstunde zur Schwerstarbeit und Miriam Kreutzer frgt sich, ob es nicht sie ist, die hier getestet wird. Auf Reiterhof Hennings bringt der Wallach Olaf alles Weibliche zum Beben. Stuten vibrieren in seiner Nähe leise mit den Nüstern, Miriam Kreutzer aber zittere vor Zorn. "Wenn ich draufsitze, verprügel’ ich sie erst mal, dann ham’n wir beide unsern Spaß.“ Ungläubig starre die Testerin die Trainerin auf der Sunny Ranch an.

15.05.2010
Autor: Miriam Kreutzer
© CAVALLO
Ausgabe 08/2006