Tiroler Haflinger - Stutfohlenauktion am Fohlenhof Ebbs

Datum: 28.09.2013 (07:00) bis 28.09.2013
Ort: 6341 Ebbs
Land: Österreich
Kategorie: Auktionen/Prämierungen
Webseite zum Event: http://www.haflinger-tirol.com
Weitere Informationen: Fohlenhof Ebbs, Schlossallee 31

Von 27.bis 29. September 2013 lässt der Fohlenhof Ebbs die Herzen der Haflingerfans wieder höher schlagen. Mit der Stutfohlenauktion und der Hengstschau stehen zwei absolute Highlights für Züchter und Pferdefreunde auf dem Programm. Die blonden Schönheiten aus Tirol sind heiß begehrt, Züchter und Interessenten aus aller Welt werden sich beim Versteigerungswochenende wieder die Klinke in die Hand geben.

Für Haflingerzüchter und Fans der „goldenen Pferde mit dem goldenen Herzen“ ist die jährliche Stutfohlenauktion am Fohlenhof in Ebbs ein absoluter Pflichttermin. Aus aller Welt reisen potentielle Käufer und Züchter an, um den schönsten Nachwuchs des Haflingerpferdezuchtverbandes Tirol unter die Lupe zu nehmen. Kaum eine andere Pferderasse erfreut sich einer derart großen Beliebtheit wie der Haflinger. Durch ihre unglaubliche Vielseitigkeit, hervorragende Charaktereigenschaften und nicht zuletzt ihr unvergleichliches Aussehen haben die „Blondinen“ längst eine weltweite Fangemeinde.

Haflinger zeigen ihr Können

Am Freitag, den 27. September wird in der Fohlenhof-Arena das Versteigerungswochenende mit der Haflingershow offiziell eröffnet. Um 17 Uhr zeigt das zwei – und vierbeinige Team des Fohlenhof Ebbs sein Können. Ob Dressurquarille, Gespannfahren, Voltigieren oder Springen – das 60-minütige Programm verspricht viel Spaß, Spannung und jede Menge Wissenswertes für große und kleine Pferdeliebhaber. Ein Blick hinter die Kulissen des Welthaflingerzentrums oder ein Besuch im Gestütsmuseum darf dabei natürlich nicht fehlen.

Heiß begehrter Haflingernachwuchs

Tags darauf, am Samstag, 28. September, wird es dann für rund 130 Stutfohlen und ihre Züchter ernst. Eingeteilt in verschiedene Klassen wird der heiß begehrte Haflingernachwuchs ab 10:30 Uhr dann auf den „Ebbser Laufsteg“ geschickt. Spannende Bieterduelle sind dabei schon vorprogrammiert. Gestütsleiter Robert Mair: „Unsere Züchter haben auch heuer wieder hervorragende Arbeit geleistet, es werden wieder zahlreiche Top-Fohlen zum Verkauf stehen.“ Vergangenes Jahr wechselte das Fohlen Baccara von Züchter Georg Müssigang aus Thaur,für 15.000 Euro den Besitzer, der Durchschnittspreis lag bei rund 2.500 Euro. Die Haflingerfohlen können auch dieses Jahr vor der Auktion genau unter die Lupe genommen werden. Das Fohlenzelt ist für Interessierte und Besucher ab 07:00 geöffnet?

Tiroler Hengstschau

Einen würdigen Abschluss findet das Versteigerungswochenende am Fohlenhof Ebbs mit der Tiroler Hengstschau am Sonntag, 29. September. Während im Vorjahr die schönsten Stuten des Verbandsgebietes präsentiert wurden, haben heuer die 32 Zuchthengste ihren großen Auftritt. Eine Besonderheit dabei: Bei der Präsentation in der Fohlenhofarena werden die gesamten Zuchthengste aus allen sieben Blutlinien an einem Ort versammelt, zudem sind Tiroler Haflingerhengste, die ihr Zuhause im Ausland haben, in Ebbs zu bestaunen sein. Eingeteilt in Altersklassen, werden die Haflingerhengste ab 11 Uhr dem Publikum präsentiert und jeweils ein Klassesieger und Klassereservesieger gekürt.