Trainer C Lehrgang Voltigieren

Datum: 13.10.2017 (17:00) bis 17.11.2017
Ort: 75387 Neubulach
Land: Deutschland
Kategorie: Kurs/Seminar
Webseite zum Event: http://schwarzwaldsportzentrum.de/pferdesport/pfer...
Weitere Informationen: Schwarzwald-Sportzentrum
Bühlstraße 11

Termin: 13.-15.10. / 28.10.-05.11. / 17.-18.11.2017
Max. TN-Zahl: 15
Referent: Hannelore Leiser
Kosten: ab ca. 700,00€
Anmeldeschluss: 18. September 2015 (falls noch Plätze frei sind, ist nach Absprache auch eine kurzfristigere Anmeldung möglich)

Lehrgangsinhalte:
Der Lehrgang umfasst insgesamt 120 LE à 45 Minuten. Innerhalb dieser Lerneinheiten werden gemäß APO die folgenden Fächer unterrichtet:
- Longieren
- Unterrichtserteilung
- Sportwissenschaftliche Grundlagen
- Voltigierlehre
- Sportartübergreifendes Basiswissen
- Sportartbezogenes Basiswissen
- Gymnastik.
Innerhalb des Lehrgangs kann zwischen den Schwerpunkten Basissport und Leistungssport gewählt werden. Der Lehrgang endet mit einer Prüfung, die aus mehreren praktischen sowie einem schriftlichen und einem mündlichen Teil besteht.

Teilnahmevoraussetzungen:
Voraussetzungen für die Zulassung zum Lehrgang sind:
- Mitgliedschaft in einem Pferdesportverein, der einem der FN angeschlossenen Landes und/oder Anschlussverbände angehört
- Vollendung des 16. Lebensjahres
- Vorlage eines einwandfreien erweiterten polizeilichen Führungszeugnisses, welches nicht älter ist als sechs Monate
- Besitz des LA 4 und eines weiteren Deutschen Pferdesport- bzw. Geländeabzeichens
- Nachweis eines Erste-Hilfe-Kurses (16 LE), der nicht länger als zwei Jahre zurück liegt
- Nachweis der Teilnahme an einem Vorbereitungsseminar (der Trainerassistent Voltigieren kann alternativ anerkannt werden).

Vorläufiger Lehrgangsplan:
Der Lehrgang beginnt freitags jeweils gegen 17:00 Uhr. An allen Lehrgangstagen werden zwischen 09:00 und ca. 22:00 Uhr mit entsprechenden Pausen die oben genannten Inhalte vermittelt. Am letzten Tag des zweiten Lehrgangsteils (05.11.2017) findet bereits die erste praktische Prüfung statt (Longierprüfung). Der erste und zweite Teil des Lehrgangs endet jeweils am Sonntag nach dem Mittagessen. Das Prüfungswochenende endet samstags gegen 16:00 Uhr.

Weitere Hinweise:
Voltigierer für die Praxiseinheiten (Teil 2 des Lehrgangs) werden durch die Lehrgangsleiterin gestellt. Die hierfür entstehenden Kosten werden unter den Lehrgangsteilnehmern aufgeteilt und betragen ca. 175-250 € pro Teilnehmer (je nach Teilnehmerzahl sind Abweichungen möglich). Bei Interesse können die Teilnehmer auch eigene Voltigierer zum Lehrgang mitbringen (Kosten auf Anfrage). Für das Prüfungswochenende sind Voltigierer durch die Teilnehmer zu stellen. Nach Eingang der schriftlichen Anmeldung mit Hilfe des entsprechenden Formulars erhalten die Teilnehmer bei Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse eine Anmeldebestätigung per Mail. Der Lehrgangsplan mit allen weiteren notwendigen Informationen wird ca. eine Woche vor Beginn des Lehrgangs versandt.